Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Landkreis
Plus von 1,8 Millionen Euro

Zum zweiten Mal in Folge hat Landrat Jörg Farr (SPD) einen Kreisetat-Entwurf mit einem Überschuss vorgelegt. Für das Haushaltsjahr 2018 ist demnach ein Plus von 1,8 Millionen Euro eingeplant. Das hat Farr im Finanzausschuss des Kreistags bei der Einbringung des Etats hervorgehoben.

mehr
Internet noch keine Konkurrenz
 Optikermeister Ingo Zander-Koller und Birgit Hilgenfeld führen das komplexe Vermessungsgerät vor.

Schaumburgs Optiker sehen aktuell durch eine rosarote Brille. Grund dafür ist die Nachfrage durch die sogenannten „Babyboomer“, also der geburtenstarken Jahrgänge, die inzwischen vermehrt auf Gleitsichtgläser angewiesen sind. Zudem sei das Internet noch keine so große Konkurrenz.

mehr
Verdi sieht akute Unterbesetzung
Die Aussagen, ob im Klinikum Schaumburg Personalmangel herrscht, gehen weit auseinander.

„Wir steuern auf eine Katastrophe zu“, klagt eine Mitarbeiterin der Intensivstation. „Wir suchen händeringend Personal“, sagt ein Arzt. Auch die Gewerkschaft Verdi sieht die Personalsituation am neuen Klinikum kritisch. „Alle Planstellen sind besetzt“, sagt dagegen die Geschäftsführung. Was stimmt?

mehr
Landkreis als Beklagter

Das Rechtsamt des Landkreises hat alle Hände voll zu tun: 2017 waren allein im Rechtsamt mehr als 240 Gerichtsverfahren anhängig, davon waren über 130 Verfahren in dem Jahr neu hinzugekommen, wie Kreisdezernentin Andrea Stüdemann auf Anfrage erklärt.

mehr
Viele Fichten hat es umgeworfen
Auch im Taubenberg sind noch nicht alle Wege von umgekippten Baumstämmen geräumt.

Noch immer werden in Schaumburg die Spuren von Orkan „Friederike“ beseitigt. Zum Glück habe das Sturmtief im Januar mit Orkanböen bis zu 120 Stundenkilometer weniger Schäden im Baumbestand angerichtet als erwartet, sagt Forstamtsleiter Christian Weigel vom Niedersächsischen Forstamt Hessisch Oldendorf.

mehr
Innenministerium begrüßt Pläne
Das Innenministerium Niedersachsen begrüßt freiwillige Zusammenschlüsse von Kommunen.

Fusionen von Samtgemeinden „können ein gutes und im Einzelfall sogar erforderliches Mittel sein, die kommunale Leistungskraft zu steigern“. Diese Position vertritt das Niedersächsische Innenministerium mit Blick auf die Pläne von Nenndorf, Lindhorst und Sachsenhagen.

mehr
Leser spenden 108 226 Euro

Zum dritten Mal hintereinander hat die Aktion Weihnachtshilfe der Schaumburger Nachrichten einen Rekord erzielt. Bei der 23. Auflage des Projektes sorgte die enorme Hilfsbereitschaft der Leser für eine Spendensumme von 108 226 Euro. Das sind noch einmal 4,7 Prozent mehr als in der Vorsaison.

mehr
"Bündnis gegen Schütteltrauma"

Nicht erst seitdem ein drei Monate alter Säugling in Lindhorst im November mutmaßlich zu Tode geschüttelt wurde, befassen sich Expertinnen in Schaumburg mit dem Risiko Schütteltrauma.

mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg