Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis 13-Jähriger stirbt im Krankenhaus
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis 13-Jähriger stirbt im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 07.06.2016
Quelle: pr.
Anzeige
Eisbergen

Ein Rettungshubschrauber hatte den 13-Jährigen nach einer notärztlichen Versorgung von der Unfallstelle in die Klinik nach Hannover geflogen. Wie berichtet, waren Mutter und Sohn mit ihrem Mercedes gegen 14.15 Uhr auf der Ravensberger Straße in östlicher Richtung unterwegs gewesen. An der Einmündung mit der Eisberger Straße/Weserstraße hatte die Frau angehalten, um die Vorfahrt zu beachten. Gleichzeitig ließ sie einen 82-Jährigen, der mit einem Rollator unterwegs war, vor ihrem Wagen die Straße überqueren.

In diesem Moment näherte sich von hinten ein 55-jähriger Portaner mit seinem VW Golf samt einem mit Betonkies beladenen Anhänger und fuhr nach einem Zeugenhinweis offenbar ungebremst und möglicherweise mit überhöhter Geschwindigkeit auf den Mercedes auf. Der Wagen wurde nach vorne katapultiert und überschlug sich mehrfach. Schließlich blieb der Mercedes auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Bei ihren Ermittlungen zur Unfallursache prüft die Polizei, ob der 55-jährige Gespann-Fahrer zum Unfallzeitpunkt körperlich beeinträchtigt war. r

+++ Achtung auf der A2 Dortmund Richtung Hannover in der Einfahrt Hannover-Langenhagen. Dort steht ein defektes Fahrzeug. +++

07.06.2016

Eine eigentlich simple Frage haben die Autorinnen der Correctiv-Recherche-Plattform bundesweit den Kommunen gestellt: „Wie viel kosten Flüchtlinge?“ Und es ist eine Frage, die zunehmend auch in der politischen Diskussion eine Rolle spielt. Was zahlen Kommunen für Unterkunft, Verpflegung und die Sicherheit?

09.06.2016

+++ Vorsicht in Hannover auf der B65 Südschnellweg Richtung Landwehrkreisel zwischen Hildesheimer Straße und Landwehrkreisel. Dort steht ein defekter LKW. +++

06.06.2016
Anzeige