Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis 200.000 Euro für Hilfe bei Energiefragen
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis 200.000 Euro für Hilfe bei Energiefragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 24.03.2017
Quelle: pr.
Anzeige
Landkreis

Koordination und Management liegen demnach bei der Target GmbH, die bereits das Klimaschutzkonzept für den Landkreis erarbeitet hat. Jede am Netzwerk beteiligte Schaumburger Kommune erhält personelle und finanzielle Unterstützung zum Aufbau ihres Energiemanagements. Der Förderzeitraum erstreckt sich über drei Jahre, der jährliche Eigenanteil einer Kommune beträgt rund 5000 Euro.

Unterstützung durch Energieberater

Die personelle Unterstützung besteht Verwaltungsangaben zufolge in Energieberatern, die die Fachabteilungen in den Kommunen bei der Datenerfassung, dem Aufbau eines Energiecontrollings und der Betriebsoptimierung in den kommunalen Gebäuden unterstützen. Für ausgewählte Gebäude sei die Erstellung von kompletten Sanierungskonzepten mit enthalten.

Als Begleitmaßnahmen sind Fortbildungen für die Mitarbeiter in den Kommunen vorgesehen. Grund für die Unterstützung durch das Netzwerk sei, dass kleinere Kommunen nicht über die Möglichkeiten verfügen, aus eigener Kraft ein Energiemanagement aufzubauen. r

Anzeige