Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis A2: Auto überschlägt sich
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis A2: Auto überschlägt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 26.12.2017
Der Fahrer des Audi wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt, seine Frau und seine Tochter wurden aus dem Auto herausgeschleudert. Quelle: pr.
Anzeige
Landkreis

Der Audi geriet zunächst ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und blieb neben der Fahrbahn im Graben liegen. Der 57-jährige Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Seine 58-jährige Frau und die 16-jährige Tochter wurden aus dem Audi herausgeschleudert und schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert.

Das Auto wurde sichergestellt. Die Teilsperrung, bei der der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt wurde, dauerte zwei Stunden. Es entstand ein Stau mit einer Länge von fünf Kilometern. Aufgrund der bislang ungeklärten Unfallursache, bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0521) 5450 zu melden. r

Aus dem Landkreis Bürgschaft für Geflüchtete - Jobcenter klagt gegen Helfer

Fünf Flüchtlingshelfer aus Schaumburg haben derzeit eine Klage am Hals. Sie hatten während der Flüchtlingswelle eine Verpflichtungserklärung gegenüber dem Ausländeramt unterschrieben, dass sie für die Lebenshaltungskosten eines oder mehrerer Flüchtlinge aufkommen würden.

25.12.2017

Der tragische Fall des gewaltsam ums Leben gekommenen Säuglings in Lindhorst hat viele Menschen fassungslos zurückgelassen. Wie berichtet, steht der Vater im Verdacht, den drei Monate alten Jungen totgeschüttelt zu haben. Mit überforderten Eltern hat das Familienzentrum Stadthagen aber häufig zu tun.

22.03.2018

Nach rund einem Jahr Bauzeit hat Möbel Heinrich seinen An- und Umbau abgeschlossen. Die 15-Millionen-Euro-Investition hat das Einrichtungshaus im Gewerbegebiet Bückethaler Landwehr umgekrempelt und 10000 Quadratmeter zusätzliche Verkaufsfläche geschaffen – 40000 Quadratmeter sind es nun insgesamt.

24.12.2017
Anzeige