Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis A2-Kollision: Polizei sucht Lastwagen-Fahrer
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis A2-Kollision: Polizei sucht Lastwagen-Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 22.08.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Landkreis

Der Sattelzug mit rotem Planenaufbau war nach Angaben der Polizei gestern Mittag auf dem rechten Fahrstreifen innerhalb des zweispurigen Baustellenbereichs in Richtung Dortmund unterwegs gewesen. In Höhe der Anschlussstelle Bad Eilsen-Ost kam der Lastwagen nach Zeugenangaben auf die linke Spur. In der Folge bremste zunächst ein 62-Jähriger, der mit seinem Skoda Fabia auf gleicher Höhe mit dem Lastzug war, seinen Wagen ab. Dies führte zu weiteren Bremsmanövern der drei unmittelbar dahinter fahrenden Autos (ein Hyundai, ein Opel und ein Audi A6). Alle Fahrzeuge fuhren jeweils auf ihren Vordermann auf. Der Fahrer des Sattelzugs setzte seine Fahrt unbeirrt fort.

 Die 27-jährige Hyundai-Fahrerin, die beiden Insassen im Opel (74 und 77 Jahre alt) und die Beifahrerin (75) im Audi zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Alle vier kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Die Autobahn war in Richtung Dortmund für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

 Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallgeschehen und insbesondere zu dem Sattelzug geben können, sich mit der Autobahnpolizei Hannover unter der Rufnummer (0511) 1098930 in Verbindung zu setzen.r

Anzeige