Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ab auf die Piste

Landkreis / Mountainbike-Tag Ab auf die Piste

Teilnehmerrekord beim Schaumburger Mountainbike-Tag: Mehr als 300 Menschen nahmen am Sonntag bei der elften Auflage des Hobbysport-Events teil. Bereits um 10 Uhr, als Landrat Jörg Farr in Wendthagen am Fuß des Bückeberges den Startschuss abfeuerte, traten 240 Mountainbiker in die Pedale.

Voriger Artikel
Süffiges Festbier und heiße Würstchen
Nächster Artikel
Schaumburgs digitaler Geschichtsatlas ist fertig

Landkreis. Mit der offenen Startzeit von 10 bis 11 Uhr konnten die Sportler wählen, wann sie sich auf die etwa 50 Kilometer lange Tour machen wollten. Das Radsport-Ereignis, ausgerichtet vom Ski-Club Stadthagen, ist nicht als Rennen angelegt. Eher gehe es darum, die Mountainbiker, die am Wochenende oft einzeln ihre Touren fahren, zusammenzubringen, sagte Organisator Gunter Feuerbach.

Etwa 1000 Höhenmeter bei vier Auffahrten gab es für die Sportler zu erklimmen. Und wenn es hinauf geht, geht es auch wieder hinab. Bis zu 18 Prozent Steigung und Gefälle galt es, auf den Hauptwegen durch die Bückeberge zu bewältigen. „Gefahrstellen haben wir extra ausgeschildert“, bemerkte Feuerbach. Zudem wurde die Fahrstrecke mit Pfeilen ausgewiesen.

Sowohl Landrat Farr als auch der Stadthäger Bürgermeister Bernd Hellmann zeigten sich über den Teilnehmerrekord erfreut. Hellmann ließ durchblicken, er sei ebenfalls begeisterter Radfahrer. Außer auf seinem Mountainbike tritt der Bürgermeister nach eigenen Angaben besonders gern als Radwanderer in die Pedale seines Tourenrades, mit dem er ganze Regionen auf Mehrtagestouren erkundet.

„Der Ski-Club hat über Jahre hinweg gute Arbeit geleistet und der Veranstaltung einen hervorragenden Ruf beschert“, lobte Farr. Und Hellmann bemerkte: „Diese tolle Sportveranstaltung ist eine sehr gute Werbung für die Region und die Landschaft, in der wir leben.“ Zudem erkenne man bereits an den Autokennzeichen, wie überregional bekannt der Schaumburger Mountainbike-Tag geworden sei. Viele der Teilnehmer kamen demnach zum Beispiel aus Hannover und dem benachbarten Nordrhein-Westfalen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg