Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Advents-Los-Kalender in 31 Verkaufsstellen erhältlich
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Advents-Los-Kalender in 31 Verkaufsstellen erhältlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 15.11.2013
Anzeige

Landkreis. Außer Warengutscheinen und Weihnachtsgeld sind unter anderem Wellness-Anwendungen, Seidentücher, Farbfernseher, Tanzkurse und Edelstahl-Kochsets zu gewinnen.
Wer sich über einen Preis freuen kann, ist vom 1. Dezember an in dieser Zeitung und im Internet unter www.lions-adventskalender.de zu erfahren.
Die Preise werden von heimischen Unternehmen gesponsert. Insgesamt stehen 12 000 Kalender zur Verfügung.

Mit der Aktion wollen die drei Clubs bereits im zehnten Jahr wohltätigen Zwecken dienen. Der Reinerlös geht zu 100 Prozent an Projekte im Schaumburger Land. An erster Stelle steht traditionell die „Aktion Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten. Zusätzlich werden in diesem Jahr die Aktion „Klasse 2000“ für Gesundheitserziehung an Schaumburger Grundschulen, der Förderverein Ehemalige Synagoge Stadthagen sowie Projekte im Naturschutz, in der Kulturförderung und der Jugend- und Altenhilfe unterstützt.
Die Lions-Kalender sind in folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

Bückeburg: Sparkasse Schaumburg, Volksbank in Schaumburg, Schaumburg-Lippische Landeszeitung, Blumenhaus Schulz, Fleischerei Mühe, Buchhandlung Scheck, Hofbuchhandlung Frommhold, Engel und Engelke sowie Tankstelle „Alte Molkerei“.

Stadthagen: Sparkasse Schaumburg, Volksbank Hameln-Stadthagen, Hagebau-Markt, Aesculap-Apotheke, Schaumburger Nachrichten, i-Punkt (Altes Rathaus), Feinkost- und Reformhaus Tietz, Uhren Werner, Betten Meier und Küchen Brunsmann.

Obernkirchen: Berg-Apotheke und Fleischerei Mühe.

Rinteln: Sparkasse Schaumburg, Volksbank in Schaumburg, Spielzeuginsel, Betten-Maack, Bücherparadies, Post-Apotheke, Neue Apotheke und Hotel Altes Zollhaus.

Lindhorst: Gärtnerei Fischer

Riepen: Schmiedegasthaus Gehrke.

Darüber hinaus sind Mitglieder der Lions Clubs wiederholt auf den Marktplätzen in Stadthagen, Bückeburg und Rinteln unterwegs, um die Adventskalender zu verkaufen. Das gilt insbesondere in der Zeit der Weihnachtsmärkte.

Anzeige