Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Affenstarke Animation

Wilhelm Buschs Fipps ziert neues Leselust-Logo Affenstarke Animation

Das ehrenamtliche Projekt Leselust Schaumburg, in dem derzeit 105 Vorleser – sogenannte Lesepaten – an Grundschulen aktiv sind, hat mit Dr. Klaus-Henning Lemme einen neuen Schirmherren gewonnen. Außerdem gibt es ein neues Logo und den Lesepass.

Voriger Artikel
„Einmalige Gelegenheit“
Nächster Artikel
Ohne Kinder wird das nichts

Klaus Suchland (rechts) ernennt Dr. Klaus-Henning Lemme zum neuen Schirmherrn der Initiative Leselust.

Quelle: sk

Landkreis. Bisheriger Schirmherr war der ehemalige Landrat Karl-Heinz Schöttelndreier, der die Initiative vor vier Jahren noch zu seiner Amtszeit gemeinsam mit dem Bückeburger Klaus Suchland angestoßen hatte. Es ist inzwischen ein Projekt der Bürgerstiftung Schaumburg. Lemme, Vorsitzender der Schaumburger Landschaft, wurde am Freitag von Suchland im Kreishaus im neuen Amt begrüßt.

 „Leselust will leseschwachen Kindern aus bildungsfernen Familien mit und ohne Migrationshintergrund die Freude am Lesen vermitteln und sie beim Lesen lernen unterstützen“, heißt es im neuen Flyer der Initiative. Hierauf prangt das ebenfalls neue Leselust-Logo.

 Da sich die Initiative laut Suchland vermehrt mit der Heimatregion identifizieren will, lag es nahe, eine Figur von Schaumburgs berühmtesten Dichter und Zeichner in das neue Logo einzubinden: Wilhelm Busch. Man wählte Fipps, den Affen, der „viel Blödsinn macht“. Das, erklärte Suchland, fänden Kinder gut. Für die Verwendung der Zeichenfigur dankte Suchland dem Förderverein Wilhelm Busch Wiedensahl, mit dem die Initiative vermehrt kooperieren will.

 „Lesen ist affenstark“ heißt es denn auch im Lesepass. Hier können Schüler Buchtitel eintragen, die sie gelesen haben. Ist der Pass gefüllt und von der Lehrerin abgezeichnet, gibt es ein Geschenk von den Stadtwerken Schaumburg-Lippe.

 Übrigens: Weitere Lesepaten sind herzlich willkommen. Wer Interesse hat, kann sich bei Klaus Suchland melden: Telefon (05722) 906102. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg