Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Alles auf Zucker

Landkreis / Rübenanbau Alles auf Zucker

Das Kolenfelder Klostergut Mönchehof rückt Anfang Oktober in den Fokus der norddeutschen Zuckerrübenanbauer. Die Landwirte wollen sich am Mittwoch, 8. Oktober, in dem Wunstorfer Ortsteil über aktuelle technische Entwicklungen, Forschungsergebnisse und dem Erfahrungsaustausch widmen.

Voriger Artikel
Mehr Flüchtlinge aus Syrien in Schaumburg
Nächster Artikel
Busfahrpläne umfassend überarbeitet

Damit die Erträge auch in zukunft für gute Stimmung bei den Landwirten sorgen: Die norddeutschen Zuckerrübenanbauer wollen sich in Kolenfeld vielfältig informieren. pr.

Landkreis..  Nach Angaben des Landvolk-Pressedienstes soll auch der sogenannte Zwischenfruchtanbau thematisiert werden. Mithilfe solcher Pflanzen werden die Erträge der Felder erhöht oder sie dienen als Futter in der Viehhaltung. Ausrichter des Treffens sind die regionalen Zuckerrübenanbauerverbände und die Landwirtschaftskammer Niedersachsen sowie das Kompetenzzentrum „3N“.

Die Vorbereitungen für das Treffen der norddeutschen Zuckerrübenanbauer laufen bereits auf Hochtouren. Anfang August sind auf den Vorführflächen drei unterschiedliche Zwischenfruchtmischungen gedrillt worden. Diese sollen am 8. Oktober vor den Augen der Besucher auf diverse Arten bearbeitet werden, wie es in der Pressenotiz des Landvolk-Pressedienstes heißt.

Dazu gehören nicht nur Mulchen und einfaches Walzen, die Besucher können auch tiefere Bearbeitungsmethoden verfolgen. „Eine Demonstrationsanlage zeigt ergänzend elf verschiedene Zwischenfruchtvarianten zu zwei Aussaatterminen. Insgesamt werden rund 30 Maschinen im Einsatz sein“, schreiben die Organisatoren.

Insgesamt 50 Aussteller haben ihr Kommen für das Treffen angekündigt. Das Spektrum soll von Produkten für die Bearbeitung der Ackerflächen und Pflanzen bis hin zu Dienstleistungen rund um die Landwirtschaft reichen. Darüber hinaus sind auch Fachvorträge am Klostergut Mönchehof geplant. Außerdem haben die Organisatoren auch ein Versuchsfeld angelegt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg