Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Am Mittwoch dreht sich alles um Kopfschmerzen
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Am Mittwoch dreht sich alles um Kopfschmerzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 19.08.2016
Frauen sind viel häufiger von Kopfschmerzen betroffen als Männer. Warum das so ist und was man gegen das Leiden tun kann, erfahren Interessierte beim morgigen Gesundheitsforum. Quelle: dpa
Anzeige
LANDKREIS

Eingeleitet wird der informative Abend durch kurze Impulsvorträge der fünf beteiligten Experten, die allesamt ausgewiesene Fachleute auf ihrem Gebiet sind. Mit dabei sind die drei Chefärzte Peter Lüdemann (Neurologe), Hubertus Finsterwalder (Anästhesist und Intensivmediziner) und Momme Arfsten (Gynäkologe) vom Agaplesion Evangelisches Klinikum Schaumburg sowie die niedergelassene Neurologin Anita Rupprecht (Rinteln) und der Physiotherapeut Florian Volkmann (Elithera Gesundheitszentrum rehamed, Rinteln).

Im Anschluss daran beantworten die fünf Gesundheitsdienstleister gerne alle Publikumsfragen rund ums Thema Kopfschmerz. Um Spannungs- und Clusterschmerzen im Kopf kann es dabei ebenso gehen wie um Migräne – und um die möglichen Ursachen ebenso wie um die denkbaren Therapien und Behandlungsmöglichkeiten. Moderiert wird die Veranstaltung im Alten Forsthaus Bückeburg von Marc Fügmann (Chefredakteur der Schaumburger Nachrichten).

Das „Gesundheitsforum Schaumburg“ ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Krankenhausprojektgesellschaft Schaumburg, der Schaumburger Nachrichten und des Schaumburger Wochenblatts. Hierbei werden alle Interessierten viermal jährlich aus erster Hand mit allem Wissenswerten zu ganz unterschiedlichen Gesundheitsthemen versorgt: von Medizinern aus der Region sowie von Ärzten des Krankenhauses Bückeburg und den zum Klinikum Schaumburg gehörenden Kreiskrankenhäusern Rinteln und Stadthagen, die sich gemeinsam im Agaplesion Evangelisches Klinikum Schaumburg zusammenschließen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. hp

factbox

Wenn der Kopf schmerzt

Schmerzempfindungen im Bereich des Kopfes entstehen durch die Reizung von schmerzempfindlichen Kopforganen. Hierzu gehören der Schädel, die Hirnhäute, die Blutgefäße im Gehirn, die Hirnnerven und die obersten Spinalnerven. Experten unterscheiden zwischen primären Ursachen (zum Beispiel Migräne) und sekundären Ursachen. Letzteres können zum Beispiel Kopfschmerzen nach einem Schädel-Hirn-Trauma, bei einem Tumor oder bei Beeinträchtigungen der Halswirbelsäule sein.  r

Aus dem Landkreis Reginalkonferenz der CDU Schaumburg - Brandt: Burka und Kopftuch müssen weg

Am Ende sind sie doch wieder Thema gewesen: die Flüchtlinge, eigentlich nur ein Randaspekt bei der Regionalkonferenz der Schaumburger CDU. Den Anstoß gab die Auetaler Christdemokratin Corina Weiß, die in Teilen der Bevölkerung Angst ausgemacht hat.

19.08.2016

+++ 2 km Lkw-Stau: A2 Dortmund Richtung Hannover zwischen Hannover-Langenhagen und Hannover-Bothfeld. Dort finden Bauarbeiten statt +++

16.08.2016
Aus dem Landkreis Schaumburger Präventionsprojekt WAM - Jugendliche sollen Unfälle verhindern

Das Jugendamt des Landkreises startet Ende August das Projekt WAM. Die Abkürzung steht für „Wait a minute“ (übersetzt: warte einen Moment). Es wurde von Elftklässlern des Stadthäger Wilhelm Busch Gymnasiums entwickelt und soll verhindern, dass sich Jugendliche unter Betäubungsmitteleinfluss ans Steuer setzen.

17.08.2016
Anzeige