Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Auf heißen Kohlen

Landkreis / Rheingold-Dampflok Auf heißen Kohlen

Am Sonnabend, 4. Oktober, mischt sich zwischen die Hochgeschwindigkeitszüge, die heute auf deutschen Gleisen verkehren, ein 170 Tonnen schweres Relikt europäischer Eisenbahngeschichte – die historische Rheingold-Dampflok.

Voriger Artikel
Kein pauschaler Zuschlag
Nächster Artikel
Das Gedenken bewahren

Ein wuchtiges Stück Eisenbahngeschichte – die Rheingold-Lok – wird auch durch Schaumburg dampfen.

Quelle: pr.

Landkreis. Auf einer Sonderfahrt von Braunschweig über Köln und Königswinter nach Koblenz macht die alte Eisenbahn aus der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders auch Halt in Stadthagen.

Nachdem sie in Haste ihre Wasservorräte mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr aufgefüllt hat, geht es mit Volldampf und heißen Kohleöfen weiter in Richtung Kreisstadt, die sie voraussichtlich um 7.15 Uhr erreicht. Auch dort können interessierte Eisenbahnliebhaber zusteigen. Die traditionellen Rheingoldwagen werden durch klassische Schnellzugwagen aus den sechziger Jahren ergänzt, um mehr Gästen dieses Erlebnis zu ermöglichen.

Die Fahrt führt aninteressante Orte. Je nach Station schwankt die Aufenthaltsdauer zwischen dreieinhalb und sieben Stunden. So bleibt in Köln und Koblenz genug Zeit für Stadtbesichtigungen und Schifffahrten auf dem Rhein. In Königswinter locken der berühmte Drachenfelsen und das Schloss Drachenburg. Die Rückfahrt nach Braunschweig erfolgt mit einer Elektrolokomotive. Diese ist gegen 21.40 Uhr zurück in Stadthagen.

Karten kosten für Erwachsene im Schnellzugwagen 89 Euro (Zweite Klasse) und für Kinder von vier bis 16 Jahren 69 Euro. Erste Klasse ist 20 Euro teurer. Plätze in den Rheingoldwagen kosten je nach Kategorie zwischen 159 und 239 Euro inklusive Frühstück und Abendessen im Zug. Infos und Fahrkartenbestellung unter Telefon 0 20 41/3 48 46 68 oder unter www.nostalgiezugreisen.de. ms

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg