Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
B 65: Knotenpunkt Kobbensen bald frei

Bauarbeiten an Kreuzung B 65: Knotenpunkt Kobbensen bald frei

Viel Geduld ist seit einiger Zeit gefordert von Autofahrern, die aus Heuerßen oder auf der B 65 kommend in Kobbensen in Richtung Lindhorst abbiegen wollen. Die Lage soll sich aber bessern. Der Knotenpunkt wird nach Angaben der Landesverkehrsbehörde bald wieder freigegeben.

Voriger Artikel
112.000 Euro für Deutschkurse
Nächster Artikel
Ärzteversorgung wird zum Problem
Quelle: rg

Kobbensen. Aufgrund lang anhaltender Bauarbeiten im Bereich der großangelegten Kreuzung (Luftbild) ist die Abbiegung gesperrt. Gebaut wird unter anderem eine Bushalte-station mit dem auffallenden Wendekreisel. Doch  in Kürze soll freie Fahrt gegeben werden.

„Nach aktuellem Stand müssten wir am 31. März fertig sein“, sagt Markus Brockmann, Leiter der Landesbehörde für Straßenbau in Hameln. Derzeit seien die Bauarbeiter noch mit letzten Asphaltierungsarbeiten beschäftigt. Anschließend seien noch wenige Restarbeiten an den Fahrbahnrändern zu erledigen.

Schließlich solle die von vielen Autofahrern als irritierend empfundene Fahrbahnmarkierung aus Richtung Heußeren geändert werden. „Es gibt keinen Grund, warum das nicht bis Ende der Woche klappen sollte“, zeigt sich Brockmann sicher, dass der Verkehr dann an diesem Knotenpunkt wieder frei fließen kann.   ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Die nie gebaute Autobahn
„Biegen Sie rechts ab und fahren Sie auf die Autobahn.“ So könnte heute die Aufforderung eines Navigationssystems klingen, wenn die A30 tatsächlich bis Stadthagen gebaut worden wäre. Die Auffahrt war damals bereits errichtet worden – und es gibt sie noch heute. Allerdings hat sie keine Funktion und ist abgesperrt.

Wäre es so gekommen wie geplant, würde die Autobahn 30 heute an Stadthagen vorbeiführen. Veränderungen in der Politik und die Ölkrise haben die Pläne jedoch zunichte gemacht. Spuren des Vorhabens in Form brachliegender Auffahrten sind aber auch heute noch sichtbar.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg