Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Becker kritisiert Ausbau der Bahn

Bahn soll für Schallschutz sorgen Becker kritisiert Ausbau der Bahn

Erhebliche Bedenken äußerte jetzt der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Karsten Becker gegen den trassenfernen Ausbau der Bahnstrecke im Schaumburger Land wie im Referentenentwurf zum neuen Bundesverkehrswegeplan vorgesehen.

Voriger Artikel
Bückeburg macht mobil gegen die Bahn
Nächster Artikel
Staus und Baustellen am Montag, 4. April

Landkreis. Trotz einiger Änderungen haben die Resolutionen der Schaumburger Kommunen sowie des Kreistages aus den Jahren 2002 bis 2005 nach wie vor Bestand, so Becker. Besonders der Raum Bückeburg würde stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Landschaften würden zerschnitten, die Bückeburger Niederung als Naturschutzgebiet beeinträchtigt und an Bedeutung für den Naturschutz verlieren.Zerschnitten würden nicht nur Landschaften, sondern auch Orte wie im Bereich Evesen-Röcke.

Kontakt zum Ministerium für Wirtschaft und Verkehr in Hannover aufgenommen

Der Sozialdemokrat teilte mit, dass er nach Bekanntwerden der Planungen Kontakt mit dem Ministerium für Wirtschaft und Verkehr in Hannover aufgenommen habe, um sich im Detail über die Planungen informieren zulassen. In der Vorbereitung seien ebenfalls Gespräche mit betroffenen Kommunen, die mögliche Einwände in den nächsten Wochen unbedingt gegenüber dem Bundesverkehrsministerium geltend machen sollten.

Becker fordert Lärmreduzierung

Unabhängig von Beckers geäußerten Bedenken gegen den trassenfernen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Hannover und Bielefeld forderte der Abgeordnete von der Bahn, bereits jetzt die möglichen Techniken zur Lärmreduzierung zu nutzen. Sie solle insbesondere für mehr Schallschutz für die Anlieger sorgen. Außerdem sei der Einsatz von neueren Waggons notwendig, die erheblich weniger Lärm verursachen.  jemi

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg