Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Besaß Bundespolizist auch Kinderpornos?
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Besaß Bundespolizist auch Kinderpornos?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 09.08.2015
Anzeige
Landkreis/Hannover (jki,ska)

Oberstaatsanwalt Thomas Klinge bestätigte den Verdacht gegenüber dem "Spiegel": "Wir prüfen, ob es eindeutig dem Beschuldigten zugeordnet werden kann." Bei einer Hausdurchsuchung in der Wohnung im Landkreis soll die Polizei verdächtiges Material gefunden haben.

Zuvor war gegen den Bundespolizisten ermittelt worden, weil er einen marokkanischen Flüchtling misshandelt haben soll. Wie berichtet, wird dem Bundespolizisten vorgeworfen, am 25. September vergangenen Jahres den jungen Mann aus Marokko in einer Zelle der Bundespolizeiinspektion am Hauptbahnhof mit Handschellen gefesselt zu haben. Anschließend soll sich der Bundespolizist über den Kurznachrichtendienst WhatsApp bei Kollegen damit gebrüstet haben, dass er den Marokkaner gezwungen hatte, verdorbenes Schweinemett zu essen.

Die beiden Polizisten, die am 7. Mai gegen ihren Kollegen Anzeige erstatteten, lieferten den Ermittlern zudem ein Foto von der Tat. Darauf ist offenbar der Marokkaner zu sehen, wie er gefesselt, mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden der Gewahrsamszelle liegt.

Überdies suchen die Ermittler immer noch nach einem zweiten Flüchtling, der ebenfalls misshandelt worden sein soll. Bereits im März 2014 soll der Bundespolizist einen damals 19 Jahre alten Afghanen in der Wache geschlagen und an Fußfessen durch die Zelle geschleift haben.

Seit dem 1. Juli müssen Unternehmen für Lastwagen mit einem Gewicht von über zwölf Tonnen auch auf einigen Bundesstraßen Maut zahlen. In Schaumburg sind bisher zwei Abschnitte von der Erweiterung der Maut betroffen. Das könnte sich 2018 jedoch ändern.

10.08.2015

Bei den regionalen Banken in der Region gibt es derzeit viel Bewegung: Während einige Kreditinstitute wie die Sparkasse Schaumburg und die Volksbank Hameln-Stadthagen in den vergangenen Monaten ihr Filialnetz ausgedünnt haben, setzen die Sparkassen im Landkreis Hameln-Pyrmont und die Volksbanken im Großraum Hannover auf Zusammenschluss.

10.08.2015
Aus dem Landkreis Keine Auszubildenden bislang - Fleischern geht der Nachwuchs aus

Erstmals in diesem Jahr, meldet die Fleischerei-Innung im Schaumburger Land, gibt es bisher keinen einzigen Schulabgänger, der Fleischer werden will. Obermeister Walter Hardekopf aus Lindhorst ist zwar optimistisch, manchmal melde sich da jemand noch in letzter Minute. Aber das klingt eher wie Pfeifen im dunklen Wald.

09.08.2015
Anzeige