Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Boxengasse“ für Rollatoren

Spätlese „Boxengasse“ für Rollatoren

Sanitätshaus Ringe macht Senioren mobil

Voriger Artikel
Mit Menschen und für Menschen
Nächster Artikel
Heiße Rhythmen im Innenhof

Reha-Fachberater Joachim Paulußen vom Sanitätshaus Ringe ist unter anderem Experte für Rollatoren. hb

Stadthagen. „Anfassen und ausprobieren“: Unter diesem Motto beteiligt sich das Sanitätshaus Ringe an der Spätlese-Messe. Inhaber Oliver Bock und sein Team verwandeln ihren Stand in der Festhalle hierzu unter anderem in eine „Boxengasse“ für Rollatoren.

Schließlich gebe es diesbezüglich eine Vielzahl an Gehhilfen von diversen Herstellern und in unterschiedlichen Ausführungen: „Zum Beispiel in Karbon oder mit ganz speziellen Bremssystemen“, erläutert Mitarbeiter Joachim Paulußen.

Darüber hinaus stehen der Reha-Fachberater und seine Kollegen für kostenlose Rollatoren-Checks bereit. „Kleine Dinge können wir sofort erledigen, größere Reparaturen nehmen wir dann in unserer hauseigenen Werkstatt in Stadthagen vor.“

Besonders beweglich und mobil bleiben Senioren laut Paulußen mit einem Elektro-Skooter. „Während der Spätlese-Messe können Interessierte gerne mal auf einem solchen Modell Platz nehmen und Probe sitzen.“

Wer Probleme beim Treppensteigen hat, dem empfiehlt der Experte einen nachrüstbaren Lift, um von einer Etage in die andere zu kommen. „Wir arbeiten auf diesem Sektor häufig mit dem Hersteller TK-Encasa zusammen, der sich das Thema barrierefreies Leben zum Steckenpferd gemacht hat“, erläutert Paulußen.

Vor einer übereilten Kaufentscheidung sei jedoch erst mal eine gründliche Situations-Analyse bei den Kunden daheim angeraten, macht der Reha-Fachberater deutlich. „Denn nicht jede Wand und jede Treppe sind für einen Lift-Einbau geeignet“, schildert er diesen ebenfalls kostenlosen Beratungsservice.

Außer dem Gehen und Sitzen wird auch das Liegen am Stand des Stadthäger Sanitätshauses nicht zu kurz kommen: „Wir werden ein ganz besonderes Pflegebett präsentieren, das gar nicht wie ein solches aussieht, aber dieselben Funktionen hat“, sagt Paulußen. hb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg