Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Bückeburgerin ist eine „Echte Niedersächsin“
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Bückeburgerin ist eine „Echte Niedersächsin“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 05.05.2011
Wenige Stunden vor dem Shooting: Miriam Schmöe ist doch ein wenig aufgeregt Quelle: pr
Anzeige

Landkreis (par, fme). In Zusammenarbeit mit der niedersächsischen Landjugend und den Fotoprofis vom „Blue-Studio“ in Hannover wurde für 2012 der Bildkalender „Echte Niedersachsen“ gestaltet. Frauen und Männer zwischen 18 und 35 Jahren wurden in ländlicher Umgebung für die Bildkalender „Deerns 2012“ und „Jungs 2012“ fotografiert.

Die 22-jährige Bückeburgerin Miriam Schmöe zählt zu den Auserwählten, die es in den Kalender geschafft haben. „Mein Vater hat von dem Casting in der Zeitung erfahren und mich darauf aufmerksam gemacht. Ich fand das interessant und vor allem gut, dass Leute vom Land mal ganz anders dargestellt werden, als es sonst der Fall ist“, berichtete die Studentin. Die Verbindung zur Landwirtschaft hat ihre Familie schon seit Generationen. Sie ist mit Kühen, Schweinen und Pferden auf dem elterlichen Hof groß geworden.

Miriam Schmöe hat sich per E-Mail „auf gut Glück“ beworben und ist prompt zum Casting nach Hannover eingeladen worden. Dort wurden von den Bewerberinnen Fotos in Bikini und Alltagskleidung geschossen und ein kleines Interview durchgeführt. Die besten Kandidatinnen wurden letztlich von einer Jury für ein weiteres Fotoshooting eingeladen.

Das Fotoshooting im Moor bei Bad Bentheim sei für die hübsche Schaumburgerin zunächst etwas ungewohnt gewesen: „Nur in Unterwäsche draußen fotografiert zu werden und dabei durch das Wasser zu laufen, war völlig neu für mich“, erklärte die Bückeburgerin, die künftig das Februarbild des „Echte Niedersachsen“ Bildkalenders 2012 zieren wird. Das Team sei allerdings locker und nett gewesen und daher habe schnell eine entspannte Atmosphäre geherrscht.

Die junge Bückeburgerin stand auch in der Vergangenheit bereits hin und wieder vor der Kamera, das Fotoshooting für den „Echte Niedersachsen“ Kalender war für sie jedoch etwas Besonderes.

„Das Moor und die Natur im Allgemeinen waren auf jeden Fall eine interessante Location, und mir hat es viel Spaß gemacht“, erklärte Schmöe rückblickend. Ob sie auch in Zukunft weiterhin als Model arbeiten möchte, ließ sie jedoch offen. „Das war bisher eine nette Erfahrung. Mal sehen, was am Ende daraus wird.“

Ohnehin ist Schmöe mit ihrem Studium in Bielefeld eingespannt. An der dortigen Hochschule studiert sie Soziale Arbeit.

Aus dem Landkreis Landkreis / Schaumburger Gästeführung - Wilhelm, Sommergärten und Dinos auf der Spur

Die Schaumburger Gästeführung begibt sich mit ihrem aktuellen Busrundfahrtprogramm auf die Spuren von Dinosauriern und überquert gleich zweimal die Grenze ins benachbarte Nordrhein-Westfalen. Zudem zählen kaum bekannte Herrensitze im Auetal und die Sommergärten Schaumburgs zu den diesjährigen Ausflugszielen.

04.05.2011

Vier Schwerpunktthemen will sich die Wählerinitiative „Wir für Schaumburg“ (WIR) im Wahlkampf vor der Kommunalwahl am 11. September widmen. Einen Entwurf des Wahlprogramms haben der WIR-Vorsitzende Richard Wilmers und dessen Stellvertreter Uwe Toepfer am Dienstagabend im Schützenhaus vorgestellt.

04.05.2011
Aus dem Landkreis Landkreis / Bildungspaket - Erst acht Prozent greifen zu

Die Leistungen aus dem Bildungspaket werden wie andernorts auch in Schaumburg bisher eher schleppend abgerufen. Insgesamt gibt es im Landkreis rund 6000 anspruchsberechtigte Kinder, aber nur für 520 von diesen sind bisher Anträge gestellt worden – also lediglich für gut acht Prozent.

03.05.2011
Anzeige