Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Colette Thiemann als Bewerberin?
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Colette Thiemann als Bewerberin?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 05.11.2016
Colette Thiemann. Quelle: pr.
Anzeige
Landkreis

CDU-Kreischef Klaus-Dieter Drewes und weitere Verantwortliche des Vorstands wollten den Namen unter Verweis auf das laufende Verfahren weder bestätigen noch dementieren. Thiemann selber war gestern aus beruflichen Gründen für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Arbeitsgruppe auf Kandidatensuche

Die 52-jährige Thiemann, die in Großenheidorn wohnt, ist seit vier Jahren Vorsitzende des dortigen CDU-Ortsverbandes und sitzt für die Union im Rat der Stadt Wunstorf.
Wie Drewes erläutert, ist eine „breit aufgestellte Arbeitsgruppe“ des Kreisvorstands gebildet worden, um auf Kandidatensuche zu gehen. Die Vorstände der Ortsverbände seien aufgefordert worden, Vorschläge zu machen. Dabei habe der Kreisvorstand „klare Erwartungen“ an potenzielle Kandidaten formuliert. Gedacht sei demnach an Personen, die bereits über ein gewisses Maß an politischer und beruflicher Erfahrung sowie an Lebenserfahrung verfügen. „Wir denken nicht an den 22-jährigen Studenten“, grenzt Drewes ein. Darüber hinaus sollte der Kandidat „geeignet sein, den Wahlkreis nicht nur eine Legislaturperiode im Landtag zu vertreten, sondern länger“.

Inzwischen seien „mit vier Interessenten oder vorgeschlagenen Bewerbern“ erste Gespräche geführt worden, berichtet Drewes. Möglichst bis Mitte Dezember sollen sich potenzielle Bewerber der Arbeitsgruppe offiziell vorstellen. Ziel sei es, dass der Kreisvorstand im Januar oder Februar den Parteimitgliedern „möglichst nur einen Bewerber vorschlägt“. Dieser kämpft dann aller Wahrscheinlichkeit nach mit dem derzeitigen Landtagsabgeordneten Karsten Becker (SPD) um Wählerstimmen.

Die entscheidende Nominierungsversammlung der CDU sei für März geplant. Die Landtagswahl ist auf den 14. Januar 2018 terminiert. ssr

Anzeige