Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis DSL – „Die Vorgaben sind erfüllt“
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis DSL – „Die Vorgaben sind erfüllt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 04.11.2012
Anzeige

Landkreis (jcp). Das bedeute: „In den meisten Bereichen werden mindestens zwei Megabit in der Sekunde erreicht.“
Öffentliche Förderung sei im Moment „nicht drin“. Für die Töpfe, die man noch anzapfen könnte, seien die Gemeinden zuständig. In „sehr ländlichen“ Gegenden könne es „auf einzelnen Gehöften“ nach wie vor mau mit dem Empfang aussehen. „Aber in der Diskussion geht es fast immer um kabelbasierte Lösungen“, sagt Brandt. Über Mobilfunk sei dagegen „inzwischen fast alles erreichbar“.


Breitband Kompetenz SchaumburgStepMap


DSL-Versorgung im Landkreis (Auswahl): Einigerorts liegt die Geschwindigkeit weiterhin unter zwei Megabit in der Sekunde. Quelle: Breitband Kompetenz Zentrum Niedersachsen

Die Verwaltung ist sich laut Brandt darüber bewusst, dass sowohl im privaten, aber vor allem auch im gewerblichen Bereich immer höhere Bandbreiten gefordert werden. Eine ähnliche Vorgabe wie zum Beispiel für die Deutsche Post, die von Gesetzes wegen Zustellungen an annähernd jede Adresse liefern muss, gibt es für Breitband-Anbieter aber nicht.

„Das kann man richtig oder falsch finden“, sagt Brandt. „Aber da geht es um politische Entscheidungen, die auf anderer Ebene getroffen werden.“

Mehr zur Internetversorgung in der Seeprovinz gibt es hier.

Mehr zur Internteversorgung in den Samtgemeinden Nienstädt, Lindhorst und Niedernwöhren gibt es hier.

Anzeige