Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Das Halbfinale ist erst der Anfang: Kandidaten heiß auf das Finale
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Das Halbfinale ist erst der Anfang: Kandidaten heiß auf das Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 25.08.2011

Landkreis (par). In die Vorschlussrunde einziehen konnte die 18 Jahre alte Schülerin Michelle Städter aus Ahnsen. Die Schülerin schätzt an Schaumburg die historischen Altstädte und die schönen Landschaften. Als Miss Schaumburg könnte sie ihre Heimat überregional repräsentieren.

Etwas dagegen haben dürfte Jasmin Tech (22), die selbst noch im Rennen um den begehrten Titel ist. Die Bad Nenndorferin macht eine Ausbildung zur Mediengestalterin. Virginé Rolke durfte sich in den vergangenen Tagen ebenfalls über den erlösenden Anruf der Veranstalter freuen, dass sie in der Gunst der Online-Usern stand.

Die 20-Jährige aus Lindhorst mag Pferde und reitet in ihrer Freizeit viel. Auch Vanessa Steinmetz (17) hat es geschafft und zählt zu den 15 Kandidatinnen für das Halbfinale. Die Schülerin aus der Kreisstadt ist häufig auf Inline-Skates unterwegs.

Bei den männlichen Bewerbern konnte sich Sebastian Wagner durchsetzen. Der 16-jährige Schüler aus Kathrinhagen wird bald vielleicht etwas weniger Zeit für Fußball haben, wenn er den Titel gewinnen sollte.

Gleiches strebt auch Tim Gerberding an. Der Fluggerätemechaniker aus Beckedorf hat nach eigenen Angaben immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Mal schauen, ob ihn das auch ins Finale bringt.

Der 20 Jahre alte Kraftfahrzeug-Mechatroniker Sven Simon aus Warber durfte sich ebenfalls über eine positive Resonanz bei der Online-Abstimmung freuen und muss jetzt hoffen, dass fleißig für ihn angerufen wird.