Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Das Hauptinteresse gilt dem Nachwuchs

Maler- und Lackiererinnung Das Hauptinteresse gilt dem Nachwuchs

Die Maler- und Lackiererinnung Schaumburg möchte bei der Regionalschau Anfang Mai vor allem um Nachwuchskräfte werben. In diesem Bereich gebe es Schwierigkeiten, schildert Obermeister Ingo Gödecke: „Das ist eine Entwicklung, die sich besonders in den vergangenen drei, vier Jahren ergeben hat. Der Wettbewerb wird immer härter.“

Voriger Artikel
Selbstständigkeit erhalten
Nächster Artikel
Das Kräftemessen beginnt

Ingo Gödecke ist Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Schaumburg.

Quelle: ano

Landkreis. Für die Veranstaltung hat die Innung einen mehr als 30 Quadratmeter großen Stand gebucht. Dort werden die Mitglieder an allen drei Tagen vertreten sein. Vor allem der Freitag sei von großer Bedeutung: „Das ist unser Hauptkampftag. Da wollen wir mit Schulklassen Kontakt aufnehmen.“

Die Innung will unter anderem ein auffällig lackiertes Fahrzeug präsentieren und über die Entstehung des Autos referieren. Außerdem wird es einen Touch-Bildschirm mit Informationen zu den von der Maler- und Lackierer-Innung repäsentierten Berufen sowie Image-Filme geben.

Die Gründe für das rückläufige Interesse an dem Berufszweig, der sich in die Teilbereiche Maler und Lackierer, Bauten- und Objektbeschichter sowie Fahrzeuglackierer aufteilt, sind den Verantwortlichen zufolge schwer fassbar: „Ich habe den Eindruck, dass viele Jugendliche sich zu Höherem berufen fühlen“, sagt Gödecke.

Vielfältig und abwechslungsreich

„Zudem ist man in dieser Branche oftmals draußen. Das ist nicht jedermanns Sache.“ Dabei böten die in dieser Innung vertretenen Berufe etliche Vorteile: „Es ist ein sehr vielfältiger und abwechslungsreicher Beruf. Und auch die Aufstiegschancen sind gut. Außerdem gibt es attraktive Ausbildungen wie das triale Studium.“ Kontakt : Maler- und Lackiererinnung Schaumburg, Bahnhofstraße 23, 31655 Stadthagen, Telefon (05721) 77091.

Aussteller werden? Infos gibt es im Internet unter www.schaumburger-regionalschau.de sowie bei Clarissa Schablowski vom SN-Veranstaltungsmanagement: Telefon (05721) 809260.  ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg