Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Der Wettkampf am Kochtopf geht weiter
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Der Wettkampf am Kochtopf geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Anzeige

Landkreis (mab). Mit der Verlängerung der Einsendephase gewinnen sowohl Teilnehmer als auch „bloße“ Verfolger des Projektes. Teilnehmer haben noch vier weitere Tage Zeit, ein geeignetes Rezept zu finden und die Verfolger erhalten weitere Gelegenheiten, um die Rezepte zu Hause selbst nachzukochen und zu testen. Rund 30 Schaumburger sind dem Aufruf bereits gefolgt und liefern dadurch Inspirationen für alle weiteren Interessierten. Die Ideen und Geschmäcker sind dabei vielfältig und reichen von der thailändischen Kürbissuppe bis zum Hagenburger Lachsfilet.

Die Kürbissuppe besticht durch ihre teils exotischen Gewürze und die leichte Schärfe. Mit der intensiven Kombination aus Ingwer, Knoblauch, Lauch, Currypaste, Zitronengras und Kokosmilch passt sie optimal zu den dazu gereichten Satè-Spießen. Das Hagenburger Lachsfilet in Verbindung mit geräucherten Garnelen, selbstgemachten Kartoffelpuffern, hausgemachter Knoblauchmayonnaise und einem Salat aus Ruccola, Mango und karamellisierten Wallnüssen stellt einen weitere ausgefallene Komposition dar.

Die Teilnahme ist ganz einfach. Kochfreunde können online auf www.kochbar-schaumburg.de oder per Post unter dem Stichwort „Kochbar“ an die Schaumburger Nachrichten, Am Markt 12-16, 31655 Stadthagen ihr bestes Rezept einreichen, welches daraufhin online veröffentlicht wird. So haben alle Interessierten die Möglichkeit, die Gerichte nachzukochen und daraufhin per Online- und Telefonabstimmung ihren Favoriten zu ermitteln. Der endgültige Gewinner des Wettbewerbs darf sich über eine neue Küche im Wert von 5000 Euro freuen. Er wird bei einer großen Abschlussveranstaltung bei der Paul Home Company am 14. April bekannt gegeben.

Alle weiteren Informationen und die bereits eingereichten Rezepte gibt es unter www.kochbar-schaumburg.de

Anzeige