Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Der ideale Zeitpunkt

Regionalschau Der ideale Zeitpunkt

Bei der Regionalschau Anfang Mai wird sich die AHE Verbundsteine Betonwaren GmbH auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern präsentieren. „Wir werden mit mehreren Fachberatern in wechselnden Schichten zugegen sein“, sagt Geschäftsführer Sascha Wagener.

Voriger Artikel
Drei Tage Schaumburg in allen Facetten
Nächster Artikel
Künstler und Werke neu entdecken

Joachim Witt (links) und Sascha Wagener stehen in der neuen AHE-Fabrik zur Pflastersteinherstellung.

Quelle: ano

Landkreis. Zwei bis drei Mitarbeiter seien immer vor Ort, um interessierte Besucher in Bezug auf die ausgestellten Objekte zu beraten.

Für das mittlerweile mehr als 50 Jahre in Rinteln ansässige Unternehmen ist der Zeitpunkt der Messe optimal: „Der Mai ist einer unserer umsatzstärksten Monate. Somit bekommen wir in dieser Jahreszeit besonders viele Anfragen.“

Die aktuellen Rahmenbedingungen sind für die Firma, die am Rintelner Hauptsitz knapp 100 Mitarbeiter beschäftigt, günstig. „Die momentane Niedrigzinspolitik führt dazu, dass klassische Geldanlagen bei der Bank derzeit nur wenig Rendite bringen“, sagt Verkaufsleiter Joachim Witt. „Daher wird Geld oft in Bauprojekte investiert.“

Das Unternehmen im Süden des Kreises verfügt über ein großzügiges Betriebsgelände inklusive großer Lagerkapazitäten. Seit Kurzem zählt dazu auch eine komplett neue Fabrik für die Pflastersteinherstellung. „Hier werden ab diesem Sommer hochwertige Pflastersteinsysteme, Mauersteine und weitere Gestaltungsprodukte für den Gartenbereich mit modernster Technologie hergestellt“, erläutert der Geschäftsführer.

Weserkies ist wichtigster Rohstoff

Den für die Firma wichtigsten Rohstoff, den Weserkies, fördert AHE mit umweltfreundlicher Technik direkt an seinem Hauptsitz in Engern. In betriebseigenen Aufbereitungsanlagen wird später der Grundstein für die Produkte gelegt, die in vielen Varianten das öffentliche Bild prägen.

Aus dem anfänglichen Kiesabbaubetrieb ist mittlerweile ein verzweigtes Unternehmen geworden, zu deren Tätigkeitsfeldern die Gewinnung der Rohstoffe sowie ihre Weiterverarbeitung zu Betonwaren und Transportbeton gehört. Und nicht ohne Stolz sagt Wagener: „Was unsere neue Produktionstechnologie betrifft, zählen wir heute zu den führenden Anbietern in Europa.“ Kontakt: AHE Verbundsteine Betonwaren GmbH, Zu den Kiesteichen, 31737 Rinteln, Telefon (0 57 51) 9 62 00.

Aussteller werden? Infos gibt es im Internet unter www.schaumburger-regionalschau.de sowie bei Clarissa Schablowski vom SN-Veranstaltungsmanagement: Telefon (05721) 80 92 60. ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg