Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Die Abfallgebühren steigen

Landkreis Die Abfallgebühren steigen

Wie erwartet hat der Kreistag in seiner Sitzung am Dienstag nahezu einhellig die Erhöhung der Abfallgebühren um 13,9 Prozent zum 1. Januar 2015 beschlossen.

Voriger Artikel
Bei Kaninchen setzt das Gewissen aus
Nächster Artikel
Umzug nach Vehlen erst 2017
Quelle: SN

Landkreis. Nur geringfügig wird dabei die Grundgebühr angehoben – von bisher 2,36 Euro pro Wohnung im Monat auf künftig 2,40 Euro. Etwas kräftiger fällt die Erhöhung bei der Gebühr für Restabfallbehälter aus. So wird etwa eine 60-Liter-Tonne statt bisher 2,97 Euro monatlich ab kommenden Januar 3,45 Euro kosten.

 Spürbare Aufschläge gibt es auch bei den Gebühren für die Leerung der Restmüllbehälter. Für die Leerung beispielsweise eines 40-Liter-Behälters werden statt bisher 1,50 Euro künftig zwei Euro fällig. Etwas weniger stark fällt der Anstieg bei der Gebühr für Bioabfallbehälter aus. Die 80-Liter-Tonne kostet künftig 3,78 Euro im Monat statt bislang 3,50 Euro. Kostspieliger wird auch die Entsorgung von Boden- und Bauschutt. Für einen halben Kubikmeter wurden bislang 7,50 Euro berechnet, ab Januar werden es zehn Euro sein.

 Überraschend kommen diese Erhöhungen nicht. Denn vor drei Jahren hatte es wegen der Auflösung von Rückstellungen und der Rückzahlung von Überschüssen eine ungewöhnlich hohe Gebührensenkung von 18,8 Prozent gegeben. Dieser „Einmaleffekt“ ist aber nun aufgezehrt. Insofern wurden die Gebühren nun (fast) auf das zuvor erreichte Niveau zurückgeführt. ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg