Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Drei Einbrüche in Stadthagen und der Region

Serie Drei Einbrüche in Stadthagen und der Region

In Stadthagen und Umgebung ist am Wochenende in drei Einfamilienhäuser eingebrochen worden. Nach Angaben der Polizei sei ein Tatzusammenhang „nicht auszuschließen“.

Voriger Artikel
Container an der IGS-Oberstufe?
Nächster Artikel
Siebenköpfiges Interhelp-Team hilft in Nepal

Landkreis (js). Der erste Einbruch ereignete sich am Freitag zwischen 17 und 1 Uhr am Sonnabend am Alten Felde in Obernwöhren. Dort wurde bei einem Einfamilienhaus die Terrassentür aufgehebelt, als die Bewohner nicht zu Hause waren. Nachdem die Familienmitglieder zurückkehrten, fanden sie ihre Wohnräume durchwühlt vor. Ob etwas geklaut wurde, steht nach Polizeiangaben zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.
Auf dieselbe Weise wie beim Einbruch in Obernwöhren verschafften sich Einbrecher am Sonnabend zwischen 16.30 und 22.30 Uhr Zutritt zu einem Haus am Riehanger in Lüdersfeld. Dort durchsuchte der oder die Täter ebenfalls die Räumlichkeiten und wurden fündig. Die Einbrecher entwendeten Bargeld in unbekannter Höhe.
Die Einbruchsserie endet am Sonnabend gegen 22 Uhr in einem Haus am Mühlenkamp in Heueßeren. Der oder die Einbrecher stiegen durch ein Fenster ein, bemerkten aber, dass eine Bewohnerin, die im Obergeschoss geschlafen hatte, durch den Lärm wach wurde und ergriffen ungesehen die Flucht. Die Polizei bittet bei der Klärung der Einbrüche um Mithilfe und nimmt Hinweise unter Telefon (0 57 21) 4 00 40 entgegen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg