Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
EDV-Schaden im Kreishaus ist behoben

Landkreis / KfZ-Zulassung EDV-Schaden im Kreishaus ist behoben

Zu Dienstbeginn am Dienstag, 19. Juli, hat die EDV-Anlage der Kreisverwaltung im Kreishaus wieder funktioniert. Insofern lief auch der Betrieb der Kfz-Zulassungsstelle seit dem Morgen wieder störungsfrei.

Landkreis (ssr). Mitarbeiter der kreiseigenen EDV-Abteilung sowie Experten von Fremdfirmen hatten tags zuvor bis in die Nacht fieberhaft an der Beseitigung des Schadens gearbeitet.

Nach Auskunft von Hauptamtsleiter Kurt Brandt hat es sich um einen Hardware-Schaden gehandelt. Eine zentrale Komponente mehrerer miteinander vernetzter Server sei komplett ausgefallen und habe ersetzt werden müssen. Der Ausfall habe Auswirkungen auf die gesamte EDV-Anlage gehabt.

„Einen Tag lang ging EDV-mäßig nichts mehr“, sagte Brandt. Die Kosten für den Zwischenfall bewegen sich im vierstelligen Bereich.

Ein solcher Vorfall sei „sehr selten“, fügte der Hauptamtsleiter hinzu. Er könne sich „an vielleicht zwei oder drei vergleichbare Vorgänge“ in den vergangenen zwei Jahrzehnten erinnern, so der Experte.

Man merke aber zunehmend, „wie abhängig wir von solchen technischen Systemen sind“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg