Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Feuerwehrmänner stehen im Wald

Landkreis / Übung Feuerwehrmänner stehen im Wald

Die Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd hat kürzlich eine Bereitschaftsübung auf dem Gelände der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle-Scheuen durchgeführt.

Voriger Artikel
Infoabend zum Datenschutz
Nächster Artikel
Gelebte Partnerschaft über Tausende Kilometer hinweg

Die Bereitschaft Süd spielt das Szenario Waldbrand durch. 

Quelle: pr.

Landkreis. Ein Teil der Übung trug den Namen „Feuer in einem Waldstück“. Die Brandschützer bekämpften das imaginäre Feuer, legten unter anderem eine sogenannte Waldbrandschneise an. Die Wasserversorgung in dem Wald wurde mit Schlauchmaterial von mehr als 2000 Metern Länge sichergestellt. Die Löschfahrzeuge fuhren im Pendelverkehr.

Weiterhin übten die Feuerwehrleute, einen Gebäudebrand zu löschen sowie vermisste Personen zu finden und zu retten. Mit Atemschutz drangen einige Brandschützer in das Gebäude ein. Bei einem weiteren „Brand“ in einem Industriegebäude musste eine Person aus einer Höhe von fünf Metern gerettet werden.

Zur Bereitschaft Süd gehören Feuerwehren aus den Städten Bückeburg, Obernkirchen und Rinteln, aus dem Auetal sowie den Samtgemeinden Eilsen und Nienstädt.
Von der Kreisfeuerwehr nahmen der Fernmeldezug, der ABC-Zug der Umweltschutzeinheit und das Team Presse an der Übung teil. Zusätzlich begleitete ein Sanitätsteam der Kreisjugendfeuerwehr die Bereitschaft. Insgesamt beteiligten sich 140 Brandschützer.   r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg