Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Flammendes Plädoyer für Einigkeit
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Flammendes Plädoyer für Einigkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:19 14.08.2017
Der ehemalige niedersächsische Ministerpräsident und heutige EU-Parlamentarier David McAllister (CDU) ist der Ehrengast des zwölften Festlichen Bürgermahls der Bürgerstiftung Schaumburg. Quelle: rg
Landkreis/Rinteln

Gemeinsam mit Landrat Jörg Farr begrüßten Rolf Watermann und Gebhard Hitzemann von der Bürgerstiftung dieses Jahr David McAllister (CDU) als Ehrengast. Im Mittelpunkt stand die Rede des ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten und heutigen EU-Parlamentariers.

McAllister hielt ein flammendes Plädoyer für ein geeintes Europa und bezeichnete die Freizügigkeit innerhalb der europäischen Grenzen als „großartiges Erfolgsmodell“. Dabei verschloss er nicht die Augen vor den derzeitigen Problemen – etwa der Situation in Ungarn und Polen, insbesondere aber in Großbritannien nach der Brexit-Entscheidung, die er scharf kritisierte.

Damit die Akzeptanz der EU in Europa wieder wachse, sei es nötig, Ungerechtigkeiten zu beseitigen. Es könne nicht sein, dass ein Bäcker in Schaumburg brav seine Steuer bezahle, während die EU großen US-Konzernen Steuerschlupflöcher gewähre. Mit Blick auf zunehmende Gefährdungslagen in der Welt mahnte er an, eine gemeinsame europäische Verteidigungsarmee zu gründen, die die EU-Außengrenzen schützt. mf