Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlinge: Keul zu Besuch in Bückeburg

Notunterkunft in der Turnhalle der Jägerkaserne Flüchtlinge: Keul zu Besuch in Bückeburg

Über Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen im Landkreis hat sich am Donnerstag die heimische Bundestagsabgeordnete Katja Keul (Bündnis 90/Die Grünen) informiert.

Voriger Artikel
Entsorger kritisieren neues Wertstoffgesetz
Nächster Artikel
Zahl der Praxen halbiert
Quelle: SN

Bückeburg. Bei Besuchen in der Jägerkaserne in Bückeburg und im Kreishaus machte sich Keul nach eigenen Angaben ein Bild von den Anstrengungen der Verwaltungen, der Hilfsorganisationen und der ehrenamtlich tätigen Bürger.

 Bückeburgs Bürgermeister Reiner Brombach hatte den Besuch in der Notunterkunft in der Turnhalle der Jägerkaserne ermöglicht. Oberstleutnant Uwe Kleist schilderte als Standortältester die Maßnahmen der Bundeswehr und das „dünne Eis“, auf dem man sich vonseiten der Bundeswehr in rechtlicher Hinsicht bewege. Eckhard Ilsemann, vor Kurzem zum Leiter der DRK-Flüchtlingshilfe Schaumburg berufen berichtete von den zahlreichen Hilfen, die aus der Bürgerschaft kommen. So stehe ein Besuch von zehn Friseuren auf der Plantafel, die Flüchtlingen kostenlos die Haare schneiden wollten.

 Im Kreishaus herrschte Einigkeit darüber, dass die Turnhalle nur als Notunterkunft angesehen werden könne. Landrat Jörg Farr, Erster Kreisrat Klaus Heimann und Sozialamtsleiter Klaus Böhm empfingen Keul zu einem Gespräch. Es komme vor allem darauf an, dass die Registrierung der Flüchtlinge schneller vorankomme. Keul berichtete von einem mobilen Registrierungsdienst des Landes, das schnellstmöglich auf die Beine gestellt werden müsse.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg