Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Frau von Zug erfasst

Bahnstrecke Minden-Hannover fast drei Stunden gesperrt Frau von Zug erfasst

Zu erheblichen Behinderungen im morgendlichen Bahnverkehr  ist es Donnerstagmorgen gekommen. Gegen 6.45 Uhr wurde eine bislang unbekannte Frau von dem Regionalexpresse auf der Strecke Hannover-Minden erfasst und getötet.

Voriger Artikel
Bürgerbus kommt mit dem Klinikum
Nächster Artikel
Die KJMS geht in Kitas und Schulen

Landkreis (vin). Mit Hochdruck arbeitet die Polizei derzeit an der Identifizierung der Toten, die Schätzungen zufolge zwischen 40 und 60 Jahre alt gewesen sein soll. Der Zusammenstoß ereignete sich kurz hinter dem Bahnhof Lindhorst. Kurz darauf informierte die Leitstelle der Bundespolizei die hiesigen Beamten.

Da die Frau keine Papiere bei sich trug, ist die Identität unbekannt. Ein Abgleich mit Vermissten in Schaumburg ergab keinen Treffer, sagte ein Behördensprecher. Sollten weitere Ermittlungen im Lindhorster Umfeld keine Klärung bringen, wird die Leiche obduziert.

Nach Aussagen des Zugpersonals hat sich die Frau vor den Zug geworfen. Die Polizei geht also von einem Suizid aus. Dennoch bitten die Beamten in diesem Zusammenhang mögliche Zeugen, sich bei ihnen zu melden, Telefon (0 57 21) 4 00 40.

Der Bahnverkehr zwischen Minden und Hannover war während der Bergung und der Arbeit der Tatortgruppe der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg bis etwa 9 Uhr voll gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg