Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Frauen-Duo auf Einbruchstour
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Frauen-Duo auf Einbruchstour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 26.12.2016
Anzeige
LANDKREIS

In beiden Fällen handelte es sich laut Zeugenaussagen um zwei Frauen südosteuropäischer Herkunft im Alter von etwa 20 Jahren.

Polizei vermutet kleine Tätergruppe

 Die Einbrecherinnen gehören wahrscheinlich zu einer kleinen Tätergruppe, die sich offenbar auf Einbrüche spezialisiert habe. In beiden Fällen seien die Frauen tagsüber eingebrochen und hätten Türen oder Fenster aufgehebelt, was darauf schließen lasse, dass sie „relativ gut geschult“ seien, erklärt Axel Bergmann, Sprecher der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg. Auch ein Zusammenhang zu anderen Einbrüchen in den vergangenen Tagen könne nicht ausgeschlossen werden. In dem Fall in Helsinghausen konnte der Hausbesitzer die Frauen noch bis zu ihrem Auto verfolgen. Bei dem Fluchtfahrzeug könnte es sich seiner Aussage nach um einen Pkw der Klasse Opel Corsa oder Ford Fiesta gehandelt haben.

Spuren wurden sichergestellt

 Weil es derzeit „eine starke Steigerung“ solcher Delikte gibt, beschäftigt sich dem Polizeisprecher zufolge seit einigen Monaten eine spezielle Ermittlungsgruppe kommissariatsübergreifend mit dem Phänomen der Tageswohnungseinbrüche und Wohnungseinbruchdiebstähle. Die Beamten konnten an den Tatorten Spuren sicherstellen, sodass Bergmann optimistisch ist, dass die Täter in relativ guter Zeit ermittelt werden können. Dennoch sei die Polizei weiterhin auf Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Jeder Hinweis sei hilfreich. tbh

Anzeige