Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Frühkindliche Bildung steht im Fokus

Bückeburg Frühkindliche Bildung steht im Fokus

In der Volkshochschule Schaumburg haben sich jüngst 13 Frauen zur „Fachkraft Kleinstkind-Pädagogik“ weiterbilden lassen. Ziel des rund 170 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgangs war die Entwicklung und Erweiterung der Kompetenzen in diesem auf Kinder im Alter bis zu drei Jahren ausgerichteten Bereich.

Voriger Artikel
Zu Gast bei Tietjen und Hirschhausen
Nächster Artikel
Kinder entdecken Spiekeroog

Die erfolgreichen Absolventinnen mit Dirk Eickstädt (oben von rechts), Christina Heide-Maltusch und Gaby Gischler-Schier.

Quelle: bus

Bückeburg. „Wir wollen die Teilnehmenden in die Lage versetzen, die Rahmenbedingungen, das pädagogische Konzept sowie konkrete Spiel- und Lernangebote in ihren Einrichtungen speziell auf diese Kinder abzustimmen“, erläuterten Lehrgangsleiterin Gaby Gischler-Schier und Dirk Eickstädt, der bei der VHS den Fachbereich Berufliche Bildung leitet.

 „Alle Teilnehmerinnen haben den etwa ein Jahr dauernden Kursus erfolgreich absolviert und erhalten ein entsprechendes Zertifikat“, gab Prüferin Christina Heide-Maltusch vom VHS-Landesverband zu verstehen. Der Kleinstkind-Pädagogik kommt eine stets wachsende Bedeutung zu. „Der Ausbau der Kinderbetreuung ist ein erklärtes Ziel der Bundesregierung“, sagte Gischler-Schier. Außer der Notwendigkeit, mehr Krippenplätze einzurichten und die Infrastruktur zu verbessern, sei in den zurückliegenden Jahren vor allem die frühkindliche Bildung in den Fokus gerückt.

 Die Diplom-Pädagogin und staatlich anerkannte Erzieherin erläutert: „Ergebnisse der entwicklungspsychologischen, neurowissenschaftlichen und erziehungswissenschaftlichen Forschung haben dazu geführt, die kindliche Entwicklung in den ersten Lebensjahren neu zu bewerten.“ Hinzu komme die Erkenntnis, dass unter schwierigen Lebensbedingungen aufwachsende Mädchen und Jungen unter einer Beeinträchtigung ihrer Bildungschancen litten. „In der Gestaltung früher Lern- und Lebenswelten spielt neben der Familie die Kindertageseinrichtung eine zentrale Rolle“, betonte die Expertin. Um dem Anspruch der Eltern gerecht zu werden, vermittele der Lehrgang in acht Wochenend-Seminaren eine dem aktuellen Lern- und Wissensstand angemessene Reihe praxisbezogener Inhalte. bus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg