Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Ganztägige Warnstreiks im Landkreis
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Ganztägige Warnstreiks im Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 13.03.2018
Am Donnerstag streiken Beschäftigte bei Bund und Kommunen in Schaumburg. Quelle: dpa
Anzeige
Landkreis

Vom Warnstreik betroffen sind unter anderem die Kommunen Rinteln, Stadthagen, Lindhorst, die Straßenmeisterei Stadthagen, der Landkreis Schaumburg, Obernkirchen, Rodenberg, Bad Eilsen, Hagenburg, Sachsenhagen sowie die Bundeswehr in Bückeburg/Achum.

Hintergrund: Verdi fordert für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes sechs Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens aber 200 Euro pro Monat. Gleichzeitig sollen die Ausbildungsvergütungen und Praktikantenentgelte um 100 Euro pro Monat angehoben werden. Die Vorschrift, Auszubildende nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zu übernehmen, will Verdi wieder in Kraft setzen.

Die Laufzeit des Tarifvertrages soll zwölf Monate betragen. Der Bund wird aufgefordert, das Verhandlungsergebnis zeit- und wirkungsgleich auf die 344000 Beamten, Richter, Soldaten sowie 182.000 Versorgungsempfänger zu übertragen. Die nächste Verhandlungsrunde findet am 15. und 16. April in Potsdam statt. r

Anzeige