Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Geld auch für die Schaumburger Landschaft
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Geld auch für die Schaumburger Landschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 02.10.2017
Landschafts-Geschäftsführerin Lu Seegers (links) mit Ministerin Gabriele Heinen-Kljajić bei der Vertragsunterzeichnung. Quelle: pr.
Anzeige
LANDKREIS

Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajic und Vertreter der Verbände sowie der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel haben in Hannover neue Zielvereinbarungen unterzeichnet, die von 2018 bis 2020 gelten. In diesem Zeitraum wird das Land jährlich insgesamt rund 6,1 Millionen Euro bereitstellen.

 Die Zielvereinbarungen sehen vor, dass die Verbände auch zukünftig mehrjährige Projekte fördern und kleine, regionale Kulturschaffende in ihrer Entwicklung unterstützen können. Der Fokus ihrer Arbeit richtet sich dabei unter anderem auf die kulturelle Teilhabe, die kulturelle Bildung, Integration, Inklusion und den Ausbau breitenkultureller Angebote. Ein zusätzlicher Schwerpunkt der Landschaften ist die Pflege der niederdeutschen Sprache, die auch in Schaumburg wichtiger Teil der Arbeit ist. kk

Anzeige