Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Große Bühne für Schaumburger Unternehmen

Regionalschau 2017 Große Bühne für Schaumburger Unternehmen

Alle drei Jahre haben auch kleinere und mittlere Unternehmen aus Schaumburg die Chance, sich auf einer großen Bühne zu präsentieren. Vom 5. bis zum 7. Mai steht wieder die Schaumburger Regionalschau auf dem Stadthäger Festplatz auf dem Programm. Das Motto lautet „Leistung und Lebensqualität“.

Voriger Artikel
Unternehmen hält an Plan fest
Nächster Artikel
Es stand nicht im Protokoll

Nächstes Jahr ist es wieder soweit: die Schaumburger Regionalschau öffnet vom 5. bis zum 7. Mai 2017 ihre Pforten.

Quelle: Archiv

Landkreis. Mehr als 60 000 Besucher in den vergangenen Jahren sind ein Beleg dafür, dass sich die größte Messe im Landkreis etabliert hat und die Menschen an den heimischen Produkten und Betrieben interessiert sind. Vor drei Jahren haben sich 220 Aussteller auf fünf Messehallen verteilt. Eine ähnliche Anzahl an Unternehmen sind auch 2017 wieder bei der Regionalschau vertreten, es gibt schon jetzt rund 70 verbindliche Anmeldungen.

Viele kulinarische Höhepunkte

Die Angebotspalette ist vielfältig: Informiert werden die Besucher über Themen aus den Bereichen Gesundheit, Handwerk, Energie, Tourismus, Freizeit, Familie, Bildung, Einrichten und Möbel. Nicht fehlen darf bei einem ausgiebigen Messebesuch das zentrale Veranstaltungs- und Gastronomiezelt, in dem es viele kulinarische Höhepunkte gibt. Die Kombination aus unterschiedlichen Angeboten und dem Rahmenprogramm macht die Wirtschaftsmesse nicht nur für Geschäftsleute attraktiv, sondern auch für Familien. Es stehen nicht nur Leistungen im Fokus – es ist auch ein Spiegel der Schaumburger Lebensqualität.

Aufträge ankurbeln, Abschlüsse erzielen

Nach Überzeugung von Landrat Jörg Farr ist die inzwischen zum sechsten Mal durchgeführte Regionalschau „die ideale Plattform für unsere heimische Wirtschaft, ihre Leistungsfähigkeit zu präsentieren“. Für die Aussteller lohne sich das Knüpfen von Kontakten mit anderen Firmen. Der Bekanntheitsgrad der Unternehmen lasse sich erhöhen. Zudem gehe es um die Chance, Aufträge anzukurbeln oder Abschlüsse zu erzielen. Dass dies in hohem Maße gelinge, „berichten uns Firmen von den vergangenen Regionalschauen“.

Wie schon beim vergangenen Mal planen die Organisatoren am Freitag und Sonnabend Partys rund um die große Bühne, auf der auch Live-Musik zu hören ist. Die Festhalle verwandelt sich tagsüber in ein Kinderland. Bunte Spielstationen und Aussteller aus dem Bereich Familie und Kinder bieten ein abwechslungsreiches Programm. Feuerwehr, Polizei und DRK sind ebenfalls vor Ort und sorgen für die Sicherheit.  r

Frühbucherrabatt bis 30. November

Potenzielle Aussteller können noch bis Mittwoch, 30. November, den Frühbucherrabatt von fünf Prozent ausnutzen. Ermäßigte Preise gibt es auch für Vereine und Verbände, Handwerksbetriebe und Existenzgründer, die erst vor drei Jahren ihr Unternehmen gegründet haben. Veranstaltet wird die Regionalschau wie in den Vorjahren vom Veranstaltungsmanagement der Schaumburger Nachrichten – in Kooperation mit dem Landkreis Schaumburg und unterstützt von Kreishandwerkerschaft, IHK und zahlreichen Sponsoren.

Anmeldungen und weitere Informationen bei Projektleiterin Clarissa Schablowski : Telefon (05721) 809260; E-Mail sn-schablowski@madsack.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg