Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Großer Programmmix mit mehr als 700 Kursen

Landkreis / VHS Großer Programmmix mit mehr als 700 Kursen

Ein Vortrag über ein Jahr in Australien, eine große Kooperation mit dem Wilhelm-Busch-Geburtshaus in Wiedensahl, „Koch-Kuriositäten“ und „Webinare“ zur Office-Software von Microsoft – das Herbstprogramm der Volkshochschule (VHS) Schaumburg hat gleich eine ganze Palette von Neuerungen zu bieten. Mehr als 700 Kurse hat die VHS nach den Worten von Direktorin Undine Rosenwald-Metz im Angebot.

Voriger Artikel
3. Sozialforum zum Thema Kindheit und Alter in Armut
Nächster Artikel
Einrichtungen befürchten soziales „Desaster“

Die Mitarbeiter der Volkshochschule Schaumburg haben ein umfangreiches Programm zusammengestellt. © aw

Landkreis (aw). Einer der ersten Höhepunkte ist die neue Veranstaltungsreihe „Im Gespräch mit ...“. Dazu lädt die VHS Politiker und Absolventen der hiesigen Schulen nach Stadthagen ein, darunter Stadthagens Bürgermeister Bernd Hellmann, Landrat Jörg Farr, den Astrophysiker René Heller und Dennis O. Mensching, Art Director aus Hamburg. Es sei der Versuch, so Bernadette Unger-Knippschild von der VHS, den Bürger in politische Debatten mit einzubeziehen und Entscheidungen zu erklären.

Insgesamt sieben Veranstaltungen sind in Zusammenarbeit mit dem Wilhelm-Busch-Geburtshaus in Wiedensahl geplant. Da es dort allerdings keine entsprechend großen Räume gibt, sind einige Lesungen und Kurse bei der VHS in Stadthagen untergebracht. Am 7. September beispielsweise liest Frank Suchland an der Jahnstraße „Der schöne Sommer ging von hinten ...“, eine Reise mit Busch durchs Gartenjahr. Auch ein Dorfspaziergang und Malkurse zu den Bildergeschichten von Wilhelm Busch stehen auf dem Programm.

Ebenfalls neu im Programm sind ein Fotospaziergang durch Rinteln, und ein Kunstseminar in Bad Nenndorf, bei dem die Teilnehmer. angelehnt an die Künstlerin Niki de Saint Phalle, einen weiblichen Torso mit Acrylfarbe bemalen oder auch ganz individuell gestalten können. Auch wer sich eher für Papiermaché interessiert, kann bei der VHS kreativ tätig werden.

Im Fachbereich Gesundheit bietet die VHS zum ersten Mal Entspannungskurse für Einsteiger an, bei denen die Teilnehmer aus einem Mix unterschiedlicher Entspannungstechniken die für sie richtige herausfinden können. „Das ist ja gar nicht so einfach, das von vorneherein zu wissen“, so Bereichsleiterin Dunja Cordes.
Daneben bietet die VHS aber auch in diesem Herbst ihren bewährten Programmmix aus Sprachseminaren, Vorbereitungs- und Auffrischungskursen für Schulabschlüsse und einzelne Fächer sowie Alphabetisierungskurse und Einstiegshilfen in den Arbeitsmarkt. Das komplette Programm ist online unter www.vhs-schaumburg.de zu finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg