Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Grüne und FDP bilden drittstärkste Kraft

Kreistag Schaumburg Grüne und FDP bilden drittstärkste Kraft

Die Karten im Kreistag sind neu gemischt. Während bei SPD und CDU mit einer informellen Zusammenarbeit alles beim Alten bleibt, haben sich die Grünen nun auch auf Kreisebene mit Lothar Biege (FDP) zusammengeschlossen und bilden damit die drittstärkste Gruppe im Kreistag.

Voriger Artikel
Verkehrsmeldungen für Freitag, 11. November
Nächster Artikel
Zwischen Hoffnung und Drama
Quelle: pr.

Landkreis. Die gute Zusammenarbeit im Stadtrat der Kreisstadt, wo SPD, Grüne und FDP die Mehrheitsgruppe bilden, war laut Grünen-Fraktionschef Michael Dombrowski einer der ausschlaggebenden Punkte für die Gruppenbildung. Aus Bieges Sicht dürften die beiden Fraktionen nicht nur aufgrund der „großen Schnittmenge“, sondern auch durch den größeren Einfluss von dem Zusammenschluss profitieren.

Die alte Gruppe mit WIR ist laut dem FDP-Politiker keine Option mehr gewesen, nachdem WIR-Politiker Richard Wilmers nun mit Metin Duygu von den Linken kooperiert. Biege: „Das passt nicht mit der liberalen Gesinnung der FDP zusammen.“

"Keine Basis für eine konstruktive Zusammenarbeit"

„Wir haben mit den großen Fraktionen gesprochen“, sagt Dombrowski. Dabei habe er die Befürchtung, dass in einer solchen Konstellation seine Fraktion „nicht mehr so deutlich als die Grünen“ wahrgenommen würde. Bei der WGS, die mit vier Sitzen in dem Kreistag vertreten ist, habe Grünen-Chef Dombrowski der Wahlslogan „Macht braucht Kontrolle“ irritiert. „Das ist doch eher destruktiv“, sagt er „und damit keine Basis für eine konstruktive Zusammenarbeit“.

Schließlich seien Politiker in erster Linie den Bürgern verpflichtet.
Mit der neu in den Kreistag eingezogenen AfD seien hingegen gar keine Gespräche geführt worden, ein Zusammenschluss Dombrowski zufolge schon „vom Grundsatz völlig ausgeschlossen“. tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg