Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Interesse von der falschen Seite

Kreisschützenverband Nesselblatt erlebt ein Jahr mit „Licht und Schatten" Interesse von der falschen Seite

Der Kreisschützenverband Nesselblatt hat auf seiner Delegiertenversammlung Resümee über ein „unfallfreies, erfolgreiches Sportjahr“ gezogen. „Aber wo Licht ist, ist auch Schatten“, erklärte der Vorsitzende Volker Günther mit Blick auf die Entwicklung der Mitgliederzahlen.

Voriger Artikel
Präventionsexperte gibt Tipps für Eltern von ABC-Schützen
Nächster Artikel
Schwänzen bis zum Arrest

Genießen das Vertrauen der Mitglieder: Hans-Georg Warwel (von links), Lydia Melcher, Volker Günther und David Flegel.

Quelle: ber

Beckedorf.. Insgesamt 946 Schützen sind in den zwölf Mitgliedsvereinen noch aktiv, 70 weniger als noch vor zwölf Monaten. „Wir müssen uns bemühen, mehr Menschen für unseren Sport zu begeistern“, betonte Günther angesichts des Abwärtstrends.Eine Absage erteilten die Schützen dagegen den zahlreichen Privatpersonen, die nach Angaben des Vorsitzenden nach den Übergriffen an Silvester in Köln auf die Vereine zugegangen waren, um ein Schusstraining auf den Schießständen zu absolvieren.„Eine solche Bewaffnung der Bevölkerung unterstützen wir nicht. Das entspricht auch der Linie unseres Landesverbandes“, betonte Günther. „Das würde unserem Image enorm schaden.“ Immerhin sei das Schützenwesen erst kürzlich von der deutschen Unesco-Kommission wegen der Traditionspflege und Weitergabe des Brauchtums als Kulturgut anerkannt worden.Bei den Wahlen sprachen die Delegierten der Mitgliedervereine dem amtierenden Vorstand einstimmig das Vertrauen aus. Damit bleibt Günther der Vorsitzende, ihm stehen weiterhin zur Seite Schatzmeister David Flegel, Jugendleiterin Lydia Melcher und Kreisalterssprecher Hans-Georg Warwel. Den bisher vakanten Posten des Pressewartes besetzt künftig Dietmar Besendahl.Mit der Goldenen Ehrennadel des Niedersächsischen Sportschützenverbandes wurden Berthold Bolsewig (SV Horsten) und Horst Reimann (SV Sachsenhagen) ausgezeichnet. Dieter Riedel (SC Apelern) und Petra Pratsch (SV Sachsenhagen) erhielten die Goldene Ehrennadel des Kreisschützenverbandes Nesselblatt. ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg