Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Jäger haben neuen Meister

Michael Schaer Jäger haben neuen Meister

Er sollte es schon einmal werden: Eigentlich hatte Michael Schaer, Hegeringleiter des Hegerings V Seeprovinz, schon vor drei Jahren bei der Jägerschaft Schaumburg die Nachfolge von Kreisjägermeister Heinrich Stahlhut-Klipp antreten sollen, als dieser nach zwölf Jahren Amtszeit von seinem Posten zurücktrat.

Landkreis. Gesundheitliche Gründe hatten ihn jedoch seinerzeit von einer Kandidatur abgehalten, sodass 2013 zunächst als Interimslösung der Rintelner Revierförster Reinhold Siegmann in die Bresche sprang.

 Jetzt ist der Weg frei für Schaer. Einstimmig votierte die Jägerschaft Schaumburg auf ihrer jüngsten Jahresversammlung im Bückeburger Rathaussaal für den Hagenburger als Kandidaten für die Nachfolge von Siegmann.

 Formell gewählt wird der Kreisjägermeister, der in Form einer Ehrenbeamtenschaft die Untere Jagdbehörde des Landkreises zusammen mit dem Jagdbeirat berät, im Herbst dieses Jahres vom neuen Kreistag. Die Amtsübergabe erfolgt gegen Ende des Jahres.

 Der selbstständige Kaufmann Michael Schaer, Jahrgang 1955, ist seit 40 Jahren Jäger im Revier Hagenburg-Wiedenbrügge am Steinhuder Meer und seit 25 Jahren auch Mitpächter. Als Hegeringleiter gehört er seit 1997 dem erweiterten Vorstand der Jägerschaft Schaumburg an. Schaer ist Mitglied im Jagdgebrauchshundeverein und Kurzhaarclub Schaumburg-Lippe und gilt als Fachmann für Rotwildbejagung.

 Ebenso einstimmig kürten die Schaumburger Waidmänner ihren Vorsitzenden Hermann Platte als Vertreter der Jägerschaft im Jagdbeirat des Landkreises. Der Auetaler lobte in seinem Jahresbericht die Zusammenarbeit mit der Kreisbehörde. Unzufrieden sind die Jäger nicht nur in Schaumburg mit einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts: Dieses hatte am 7. März dieses Jahres den Erwerb und den Besitz halb automatischer Büchsen mit wechselbaren Magazinen mit mehr als zwei Patronen untersagt. Vorangegangen war ein Rechtsstreit zwischen einem Jäger aus dem Regierungsbezirk Arnsberg, dem die örtliche Kreispolizeibehörde eine Beschränkung auf zwei Patronen für eine solche Jagdwaffe auferlegt hatte. Diese Begrenzung hatte das Oberverwaltungsgericht Münster verworfen, wogegen die Kreispolizeibehörde Revision eingelegt und vor dem Leipziger Bundesverwaltungsgericht Recht bekommen hatte – sehr zum Entsetzen von Jägern in ganz Deutschland.

 Tausenden von Jägern drohe die entschädigungslose Enteignung, kritisierte Platte. Bis zu einer rechtlichen Klärung der Situation empfahl er allen Mitgliedern der Jägerschaft Schaumburg, von dem Urteil betroffene Waffentypen weder auf der Jagd noch beim Schießtraining zu verwenden.

 Großen Dank für die geleistete Arbeit bekam der scheidende Kreisjägermeister Reinhold Siegmann unter anderem von Landrat Jörg Farr ausgesprochen: Siegmanns Amtszeit habe die in Schaumburg traditionell starke Verbindung zwischen Jagd und Forst zum Ausdruck gebracht, so der Landrat. Farr kündigte an, die gute Kooperation zwischen Landkreis und Jägerschaft beim Betrieb des Forsthauses Halt fortzusetzen.

 Die ehemalige Gaststätte im Bückeberg oberhalb von Hörkamp Langenbruch wird seit mehr als zehn Jahren von der Jägerschaft als Veranstaltungszentrum und Ausbildungsstätte für Jagd und Naturschutz genutzt. Unter anderem finden dort die Jungjägerausbildung, Seminare für Lehrer und Erzieher, Natur- und Umwelterziehung für Kinder, die rollende Waldschule, Sommerfeste, Weihnachtsmärkte und Waldgottesdienste statt. jp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg