Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis „Jeder Hintern ist anders“
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis „Jeder Hintern ist anders“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 10.03.2016
Anzeige
Landkreis

Aus diesem Grund ist das Unternehmen auch bei der „Spätlese – Die Messe für die besten Jahre“ als Aussteller mit dabei.

„Das Schöne an den E-Bikes ist, dass diejenigen, die sich zuvor nicht mehr fit genug zum Radfahren gefühlt haben, jetzt wieder fahren können“, berichtet Geschäftsführer André Hendschke. So kommen mitunter selbst 85-Jährige noch zu ihm, um sich eine neues Rad zu kaufen. „Viele Wege in Schaumburg sind schon recht hügelig – mit der elektrischen Unterstützung aber für jeden gut zu meistern“, erzählt er.

Seit 1982 hat Deister Bike nun schon seinen festen Platz in Schaumburg. Die Angebotspalette reicht dabei vom Kinderrad über Sporträder bis hin zum Klapprad. Auch Zubehörteile wie zum Beispiel ergonomische Sättel und Griffe, auf denen die Handballen bequem abgestützt werden können, gehören zum Sortiment. Zur Spätlese-Messe am 23. und 24. April in der Stadthäger Festhalle werden jedoch hauptsächlich E-Bikes im Fokus stehen.

„In erster Linie wollen wir uns auf der Messe vorstellen und mit unseren Produkten überzeugen“, sagt Hendschke. Dabei legt er stets Wert darauf, sich Zeit für seine Kunden zu nehmen. „Schließlich soll der Mensch im Vordergrund stehen, und nicht das Rad“, erklärt er. „Jeder Hintern ist anders und für jeden ist Ergonomie etwas Anderes, deshalb schauen wir dann so lange gemeinsam, bis das Passende gefunden ist“.

Anzeige