Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Keine rosigen Aussichten mit knapper Rente

Landkreis / Vortrag Keine rosigen Aussichten mit knapper Rente

Den wohlverdienten Ruhestand möchte wohl jeder genießen. Doch wenn die Lohntüte wegfällt und nur noch eine geringe Rente den Lebensunterhalt sichert, sind die Aussichten nicht mehr ganz so rosig. Die Piratenpartei Deutschland hat zum Thema „Gehen die Rentner über Bord?? / Kampf gegen die Altersarmut ...die Piraten liefern eine Lösung für das Rentenproblem“ am Mittwoch, 17. Juli, einen bundesweiten Aktionstag mit Demonstrationen und Infoständen in 15 Städten.

Landkreis . Unter anderem ist auch Stolzenau ein Schauplatz der Demo „Gegen Altersarmut“. Altersarmut ist ein ernstes Thema über das die Piraten in Stolzenau an der Uhr gegenüber dem Rathaus Am Markt 4 in der Zeit von 15 bis 17 Uhr informieren möchten.

Junge Menschen denken: „Renten betreffen mich noch lange nicht“, ist in einer Pressemitteilung der Piratenpartei zu lesen. Dies sei ein großer Irrtum. Renten betreffen jeden – und in der heutigen Zeit kann man leider nicht früh genug damit anfangen. Selbst eigene Vorsorge sei oft nicht mehr genug.

Daher richtet sich die Informationsaktion nicht nur an Rentner, sondern auch an diejenigen, die zur zukünftigen Rentnergeneration gehören. In Stolzenau steht Bernd Riensch, der Direktkandidat für den Wahlkreis 40, als Ansprechpartner zur Verfügung. Die zentrale Demonstrationsveranstaltung soll in München auch dem Marienplatz durchgeführt werden. Ein Veranstaltungsvideo gibt es auf sn-online.de. tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg