Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder proben für den „Dachschaden“

Stadthagen / Kindermusical Kinder proben für den „Dachschaden“

39 Kinder und Jugendliche tanzen, singen und spielen viermal täglich, damit der „Dachschaden“ perfekt wird. Gemeint ist ein fetziges Jesusmusical, für das die jungen Teilnehmer zwischen acht und 16 Jahren im Zuge einer kleinen Musical-Freizeit mehre Tage lang geprobt haben. Geplant sind insgesamt vier Aufführungen im Oktober, zu der Jung und Alt eingeladen sind.

Voriger Artikel
Stadthagen bei Bildungspaket vorn
Nächster Artikel
Grüße von den Kanzlern

Tanzen, singen, Theater spielen: Für die Musicalaufführung „Dachschaden“ wird fleißig geprobt.

Quelle: kil

Stadthagen. Die Musicaldarsteller übernachten während der Probezeit im Gemeindehaus, erzählt Angelika Hiddessen von der LKG Stadthagen. Es sei toll, wie motiviert die Kinder und Jugendlichen seien und was sich alles aus ihnen „herauskitzeln“ lasse, wenn sie auf der Bühne stünden.
 Die Musicalsongs stammen von Stefan Rauch, Geschichte und Dialoge haben Betreuer und Kinder neu für sich interpretiert. Sie haben Tanzeinlagen studiert, eine eigene Rahmenhandlung erdacht und in einigen Szenen Schwarzlicht eingesetzt. Die musikalische Leitung trägt Georg Baumgärtner.
 In der Geschichte geht es um einen Opa, der seinem Enkel davon erzählt, wie er als Lahmer von Jesus geheilt wurde. Delia (11) spielt den Lahmen. „Meine Rolle ist schön, weil man so viele unterschiedliche Gefühle zeigen kann“ – traurig, fröhlich oder enttäuscht. Was die moderne Interpretation der biblischen Geschichte mit einem Dachschaden zu tun hat, wird noch nicht verraten. Aufführungen gibt es an folgenden Terminen:
 Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. Oktober, 16 Uhr, Nordstraße 9 in Stadthagen, Eintritt für Kinder 2,50 Euro, Erwachsene vier Euro.
 Sonnabend, 26. Oktober, 16 Uhr, LKG Bückeburg, Trompetenstraße 20. Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.Sonntag, 27. Oktober, 16 Uhr, Gemeindehaus der Evangelischen Kirche Seggebruch. Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg