Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kirche und Handwerk im Gespräch

Stadthagen / Schaumburger Gildetag Kirche und Handwerk im Gespräch

Für Sonnabend, 3. September, laden die Schaumburg-Lippische Landeskirche, der Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg und die Kreishandwerkerschaft alle Mitglieder der Kreishandwerkerschaft zum Schaumburger Gildentag ein.

Stadthagen (sk). „Damit wird die Tradition regelmäßiger Begegnungen zwischen Kirche und Handwerkerschaft fortgesetzt“, teilt der Pressesprecher der Landeskirche, Josef Kalkusch mit. Den Auftakt bildet um 16 Uhr eine Besichtigung der Bückeburger Stadtkirche.

Es folgt eine Gesprächsrunde im benachbarten Gemeindehaus zum Thema „Soziale Partnerschaft – was heißt das und wie geht das?“, zu der Kreishandwerksmeister Horst Frensel und Landesbischof Karl-Hinrich Manzke einleitende Impulse geben. Ein öffentlicher Gottesdienst um 19.30 Uhr unter dem Thema „Alle Hände voll zu tun!?“ in der Bückeburger Stadtkirche soll den Gildentag beschließen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg