Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Kita-Streik: Wer mitmacht, ist unklar
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Kita-Streik: Wer mitmacht, ist unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 06.05.2015
Landkreis

„Im Moment stehen wir noch in Gesprächen“, sagt Stefanie Reich von Verdi Hannover/Leine-Weser. Theoretisch könne es aber sei, dass die Verdi-Mitglieder in den Schaumburger Kitas sich erst am Freitagmorgen dazu entscheiden, mitzustreiken.

 Ähnlich klingt das mit einigen Ausnahmen bei Schaumburger Kommunen. In Stadthagen lägen noch keine Informationen zu den dortigen Einrichtungen vor, sagt Sprecherin Bettina Burger. Die Kindertagesstätte der Stadt Bückeburg am Unterwallweg indes wird am Freitag den ganzen Tag über für einen Tag bestreikt, wie Bernd Meier, der Fachgebietsleiter Zentrale Dienste, mitteilte. Es sei eine Notfallgruppe eingerichtet worden.

 Die Kindertagesstätten im Auetal werden laut Bürgermeister Heinz Kraschewski dem Streikaufruf von Verdi Folge leisten – allerdings erst frühestens nächste Woche.

 „Mir ist nichts bekannt“, sagt Jörg Schmieding von der Rintelner Stadtverwaltung. Aber: Im Falle eines Streiks werde die Versorgung nicht mehr voll gewährleistet sein. „Die Mitarbeiterzahl in den Kitas passt genau“, sagt Schmieding. Der Niedernwöhrener Samtgemeindebürgermeister Marc Busse rechnet nicht mit einem Streik. „Wir streiken nicht“, bestätigt auch Heike Schuller, Leiterin des Kindergartens „Alte Schule“ in der Samtgemeinde. tbh/jcp