Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Klappe, die Fünfte
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Klappe, die Fünfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 28.02.2015
Undine Rosenwald-Metz (vorne), Nadine Lampe (hinten, von links), Frank Rubba, Werner Nickel und Bernd Schlifke freuen sich auf die fünfte Ausgabe der Filmklappe. Quelle: mak
Anzeige
Landkreis

Teilnehmen können Kindergärten und Grundschulen, Förderschulen, Berufsschulen, der Sekundarbereich der Klassen fünf bis sieben sowie der Klassen acht bis zehn und elf bis 13. „In diesen Kategorien werden die jeweiligen Sieger ermittelt“, sagt Bernd Schlifke, medienpädagogischer Berater im Medienzentrum Schaumburg.

 Egal, ob als Produktion einer Klasse, einer Film-AG, einer Kindergartengruppe oder von Hobby-Filmern: Entscheidend ist, dass der Film eine nachvollziehbare Geschichte erzählt und der Einfluss von filmischen Gestaltungsmitteln erkannt werden kann.

 „Dass Grundschulkinder im Gegensatz zu Oberschülern Hilfe beim Schneiden ihrer Filme benötigen, soll dabei für die jüngeren Kinder kein Nachteil sein“, betont Schlifke. Der Filmbeitrag kann ein Kurzspielfilm, eine Dokumentation, eine Reportage oder ein Trickfilm sein. Einsendeschluss ist Dienstag, der 15. September.

 Ende September wird die Jury über die Sieger entscheiden. „Die Gewinner werden Mitte Oktober im Kinocenter Stadthagen bekannt gegeben“, kündigt Schlifke an. Die Siegerfilme aller Regionalwettbewerbe des Landes treten anschließend in Aurich noch einmal gegeneinander an.

 Nähere Informationen zur Filmklappe Weserbergland wurden in Form von Flyern und Plakaten bereits an Schaumburger Schulen und Kindergärten verteilt, wie Undine Rosenwald-Metz, Direktorin der Volkshochschule betont, der das Medienzentrum angehört. Weitere Infos gibt es unter www.filmklappe.com. mak

Anzeige