Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Klinik-Einzug verzögert sich erneut

Geschäftsführung bestätigt Klinik-Einzug verzögert sich erneut

Die Geschäftsführung des neuen Gesamtklinikums hat am Sonntag offiziell bestätigt, was die SN bereits am Sonnabend vermeldet haben: Der Klinik-Einzug wird nicht im April, sondern erst im Herbst erfolgen. Grund: Den Zeitverzug nach der Imtech-Insolvenz habe man nicht kompensieren können.

Voriger Artikel
Klinik-Einzug auf Herbst verschoben
Nächster Artikel
Kommunaler Aufschrei
Quelle: Archiv

Landkreis. +++ Mehr dazu in der Montagsausgabe der Schaumburger Nachrichten und auf sn-online.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Neuer Termin im April
Geht später in Betrieb: das neue Klinikum Schaumburg.

Das neue Klinikum Schaumburg in Vehlen wird seinen Betrieb ein Vierteljahr später aufnehmen als bislang geplant – nämlich erst Anfang April 2017. Das hat die Geschäftsführung der Krankenhausprojektgesellschaft (KPG) Dienstag mitgeteilt.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg