Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kompostplätze: Wer hat geöffnet?

Landkreis / Kommunale Kompostplätze Kompostplätze: Wer hat geöffnet?

Die kommunalen Kompostplätze, die nur den Haushalten der jeweiligen Stadt und Samtgemeinde vorbehalten sind, nehmen ihren Betrieb nach der Winterpause wieder auf. Die Plätze in Bückeburg, Eilsen und Hagenburg haben schon wieder geöffnet; die Annahme in Obernkirchen beginnt am 14. März.

Landkreis.   Und mit Beginn des meteorologischen Frühlings am 1. März gelten auf den von der AWS betriebenen Kompostplätzen erweiterte Öffnungszeiten. Der Kompostplatz Rinteln hat nun nicht nur samstags in der Zeit von 9 bis 13 Uhr geöffnet, auch montags von 15.30 bis 17.30 Uhr und freitags von 12.30 bis 17.30 Uhr können dort Gartenabfälle abgegeben werden. Der Kompostplatz Stadthagen hat folgende Öffnungszeiten: montags und mittwochs von 15.30 bis 17.30 Uhr, freitags von 14.30 bis 17.30 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr. Auf den AWS-Kompostplätzen können alle Schaumburger Bürger Grünabfälle, Baum- und Strauchschnitt bis zu einer Menge von zwei Kubikmeter für fünf Euro je angefangenem Kubikmeter anliefern. Komposterde wird an Privathaushalte kostenlos abgegeben. Größere Mengen Gartenabfälle werden im Biokompostwerk Wiehagen in Niedernwöhren angenommen. Weitere Infos rund um das Thema Abfall: www.aws-schaumburg.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg