Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Kreiselternrat tagt erstmals öffentlich
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Kreiselternrat tagt erstmals öffentlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 25.01.2015
Anzeige
Landkreis

Der KER besteht aus gewählten Vertretern der Schulelternräte aller Schulen und Schulformen in Schaumburg. „Das Problem ist: Es gibt keine Vernetzung zwischen den Schulen“, sagt der Vorsitzende Eckart Hermann. Diese scheitere meist an den Kommunikationswegen, da oftmals die Ansprechpartner aus den Schulelternräten der einzelnen Schulen nicht bekannt seien. Zudem wissen viele Eltern gar nicht, was der KER eigentlich mache. Dagegen möchte der KER bei dem Treffen etwas unternehmen. „Mit dem Auftritt möchten wir den Dialog zwischen Eltern, KER und dem Landkreis fördern“, erläutert Hermann das Anliegen der Elternvertreter.
Nicht nur bei der Sitzung sondern auch auf der Internetseite

www.ker-schaumburg.de
gibt das Gremium einen Einblick in seine Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte. „Wir kümmern uns grundsätzlich um alle schulübergreifenden Themen,“ erklärt der 54-Jährige, der 2013 zum Vorsitzenden gewählt wurde. Dazu zählen unter anderem die geplante Änderung des Niedersächsischen Schulgesetzes, die Verbesserung der Schülerbeförderung und die Umsetzung der Inklusion.
Die Themen spiegeln sich auch in den Arbeitsgemeinschaften des KER wider, die ebenfalls auf der Internetseite vorgestellt werden. Von der öffentlichen Tagung verspricht sich der KER neue Impulse für die Arbeit der Kreiselternvertreter.
Der Vorsitzende hofft auf die rege Teilnahme interessierter Eltern und Lehrer. Um eine Teilnahmebestätigung auf der Internetseite wird gebeten. Im Anschluss an die Sitzung stehen die Mitglieder des KER für Fragen zur Verfügung.

tbh

Anzeige