Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Kultur-Ministerin ehrt zwei Schaumburger
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Kultur-Ministerin ehrt zwei Schaumburger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.09.2013
Anzeige
Landkreis

Katharina Rundfeld gründete 1993 das Sinfonieorchester der „Schaumburger Landschaft“, „das sich inzwischen zu einem beachtlichen Klangkörper entwickelt hat“, heißt es in der Würdigung der Ministerin. Es bestehe vor allem aus jungen und alten Laien, ergänzt durch einige professionelle Musiker. Rundfeld gelinge es seit 20 Jahren, jedes Jahr etwa 50 Menschen zum Musizieren zusammenzubringen, und betreue das Orchester als Konzertmeisterin.
Als Lehrer für Philosophie und Politik am Ratsgymnasium Stadthagen (RGS) habe Andreas Kraus 1990 einen seitdem kontinuierlich stattfindenden Schüleraustausch mit einem Gymnasium im polnischen Slupca gegründet, schreibt die Ministerin über den Geehrten. Kraus sei der Ideengeber für bilaterale Theaterprojekte beider Schulen gewesen. Vor zehn Jahren sei der Pädagoge Mitbegründer der Schülerakademie Schaumburg gewesen, die jedes Jahr ethische und gesellschaftspolitische Projekte realisiere. Seit fünf Jahren arbeite Kraus zudem im Vorstand des Fördervereins ehemalige Synagoge Stadthagen mit.  r, ssr

Anzeige