Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Landesregierung bringt 120-Millionen-Paket auf den Weg

Landkreis / Gesamtklinikum Landesregierung bringt 120-Millionen-Paket auf den Weg

Dass die Landesregierung das geplante Gesamtklinikum Schaumburg im großen Stil finanziell fördern will, stand bereits seit längerer Zeit im Raum.

Voriger Artikel
Kinder entdecken Spiekeroog
Nächster Artikel
Keine Sitzplatzgarantie

Landkreis. Am Dienstag hat sie eine diesbezügliche Entscheidung getroffen. Insgesamt 25 Millionen sollen in den Neubau in der Vehlener Feldmark gesteckt werden. Bevor das Geld jedoch fließt, muss der Landtag noch seine Zustimmung geben, wie die Staatskanzlei in Hannover am Dienstag mitteilt.

 Die Finanzspritze ist Teil eines umfangreichen Programms der Landesregierung. Die rot-grüne Koalition will in diesem Jahr Kliniken in Niedersachsen mit 120 Millionen Euro unter die Arme greifen. Zusätzlich zu den bisher geförderten 13 Krankenhäusern sind weitere neun Einrichtungen in das Investitionsprogramm aufgenommen worden. Dazu gehört mit dem Evangelischen Krankenhaus Holzminden eine weitere Klinik im Weserbergland. Die Landesregierung will das Krankenhaus mit insgesamt 6,5 Millionen Euro bei der Neustrukturierung seines Funktions- und Pflegebereichs unterstützen. Auch in der Landeshauptstadt erhalten Projekte Geld aus dem Förderprogramm Sieben Millionen Euro fließen an das Kinderkrankenhaus Auf der Bult in Hannover.

 Nach Angaben der Staatskanzlei in Hannover sollen mit den 120 Millionen Euro Baumaßnahmen angeschoben und medizinisches Gerät gekauft werden. Sozialministerin Cornelia Rundt betonte, dass die Landesregierung mit dem Programm ausschließlich „starke Projekte“ bezuschussen will. Dadurch wollen SPD und Grüne sicherstellen, dass auch zukünftig alle Patienten im Land wohnortnah und qualitativ hochwertig versorgt würden, wie es in einer Stellungnahme der Staatskanzlei weiter heißt.

 Nach längerer Planung, Widerständen und Wechseln in der zuständigen Krankenhausprojektgesellschaft für den Bau des Gesamtklinikums haben vor wenigen Wochen die Bauarbeiten begonnen. In Vehlen soll ein Bau mit 435 Betten entstehen. Dieser soll die bisherigen Einrichtungen in Stadthagen und Rinteln sowie Bückeburg ersetzen.  bes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg