Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Landfrauen erhalten Spende

Spargelessen der Gleichstellungsstelle Landfrauen erhalten Spende

Eine Spende von 355 Euro ist kürzlich den Schaumburger Landfrauen zuteil geworden. Den Betrag können die umtriebigen Damen angesichts ihrer zahlreichen Unternehmungen nach eigenen Angaben gut gebrauchen.

Voriger Artikel
Verkehrsmeldungen für Dienstag, 30. August
Nächster Artikel
Tierisches Erlebnis

Die Landfrauen freuen sich über den Zuschuss.

Quelle: pr

LANDKREIS. Einer der Höhepunkte der vergangenen Monate war ein Ausflug in die thüringische Stadt Erfurt. Die Exkursion fand dabei unter dem Motto „LandFrauen auf Tour – Auf den Spuren starker Frauen“ statt. Die Delegation, die zum Deutschen Landfrauentag aufgebrochen war, umfasste 70 Landfrauen im Alter von 18 bis 85 Jahren. Zu erleben gab es unter anderem eine Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die bezüglich der Landfrauen sagte: „Sie tun unserem Land gut.“

Die Spende stammt vom jährlichen Spargelessen der Schaumburger Frauen im Lauenhäger Bauernhaus. Bei diesem Benefizabend – veranstaltet von der Gleichstellungsstelle des Landkreises – wird Geld für hiesige Institutionen gesammelt. Diesmal ging das Geld an die Landfrauen. ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr